Connect with us

Hi, what are you looking for?

Josh Rosen UCLA Draft
Foto: Eric Chan

College

Trotz Niederlage: Rosen zeigt, dass er der beste QB Kandidat ist

Lesezeit: 4 min

Das Scoreboard sagt zwar USC 28 und UCLA 23, aber es besteht kein Zweifel daran, dass Josh Rosen der größte Gewinner des Rosen-Darnold-Matchups am Samstagabend war.

Jedes Spiel zwischen den beiden Schulen in Los Angeles zieht nationale Aufmerksamkeit auf sich, aber der Quarterback-Kampf zwischen Rosen und Sam Darnold machte dieses zu einem Muss für alle.

Vor Ort waren auch 20 NFL Teams vertreten. Hier die Liste der Teams:

  • Chicago Bears
  • Buffalo Bills
  • Cleveland Browns
  • Arizona Cardinals
  • Los Angeles Chargers
  • Kansas City Chiefs
  • Indianapolis Colts
  • Dallas Cowboys
  • Miami Dolphins
  • Philadelphia Eagles
  • Atlanta Falcons
  • New York Giants
  • Jacksonville Jaguars
  • New York Jets
  • Detroit Lions
  • New England Patriots
  • Baltimore Ravens
  • Washington Redskins
  • New Orleans Saints
  • Pittsburgh Steelers

Die Pac-12 QBs werden weithin als die Top zwei Picks im 2018er NFL Draft gehandelt, wenn sie sich dafür entscheiden, die Schule frühzeitig zu verlassen – eine Entscheidung unterstützt durch die Tatsache, dass 20 NFL Teams anwesend waren.

UCLA trat als Außenseiter in das Spiel ein, an fast jeder Position auf dem Feld war die USC besser, aber sie machten es zu einem engen Wettbewerb. Das was Rosen zeigte war ein großer Grund dafür.

Die endgültige Statistik-Linie schmeichelt ihm sicherlich, da er für mehr als 150 Yards und zwei Touchdowns mehr warf als sein Gegenstück.

Advertisement. Scroll to continue reading.
Werbung
STATISTIK ROSEN DARNOLD
Comp/att 32/52 17/28
Yards 421 264
Touchdowns 3
Interceptions 1 1
Rating 144.7 132.8

Aus Fairness zu Darnold, ein überlegenes USC-Team benötigte nicht so viel von ihm, wie es die UCLA von ihrem QB verlangen musste um konkurrenzfähig zu bleiben, aber der Bruins Junior nutzte verschiedene Gelegenheiten, um zu zeigen, dass er bereit für das nächste Level ist.

Ein perfektes Beispiel für Rosen’s Fähigkeit, eine Verteidigung auf subtile Weise zu manipulieren, kam im dritten Viertel.

Oder auch hier:

Advertisement. Scroll to continue reading.
Werbung

Darnold’s Talent ist unbestreitbar, und er wird mit ziemlicher Sicherheit ein Top-Pick sein, wenn er in den Draft dieses Frühjahrs einsteigt, aber der Starter führt das Land nun mit 19 Turnovers in der Saison an. Das könnte GMs vorsichtig machen, wenn er 2018 in die Profi-Riege aufsteigt.

Obwohl er verletzungsbedingt eineinhalb Spieltage verpasst hat, ist Rosen nun auf Rang drei in den Passing Yards und Vierter in Completions.

Wann immer er sich dazu entschließt, in den Draft einzutragen, sollte Rosen der Nr. 1 Pick sein, und der Samstag bestätigte auch warum.

Advertisement. Scroll to continue reading.
Werbung

Eric Chan

FootballR Eigentümer. Die neuesten Nachrichten aus der NFL, GFL, AFL und aus dem College in deutscher Sprache. Alle Analysen, Nachrichten, Videos und Spiele stehen frei und kostenlos zur Verfügung

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Draft

Die Cowboys haben ihr Draft Board 2010 und 2013 versehentlich enthüllt, als Besitzer Jerry Jones Interviews vor dem Board gab. Am Freitag ließ Jones...

Editors Pick

Wir fassen die wichtigsten Stories und Erkenntnisse des NFL Draft 2022 zusammen. Unsere Top Story des NFL Drafts 2022 Die Draft Faustregel: Gute Teams...

Draft

Clemson Wide Receiver Justyn Ross wäre 2019 ein First Round Draft Pick gewesen, wenn die NFL ihm erlaubt hätte sich für den Draft anzumelden....

Draft

Der NFL Draft 2022 in Las Vegas ist gestern zu Ende gegangen. In diesem Artikel haben wir alle Draft Picks noch einmal für dich...

Free Agency

Der NFL Draft 2022 ist beendet, aber die Teams sind noch nicht fertig mit der Aufrüstung ihrer Roster. Die Front Offices arbeiten jetzt hart...

AFL

Mit dem 77. Pick im diesjährigen NFL Draft schrieb der Österreicher Bernhard Raimann Geschichte. Als erster Österreicher überhaupt wurde der Burgenländer von einem NFL...

Draft

Die Talfahrt von Malik Willis ging in Runde 3 zu Ende. Die Tennessee Titans wählten den Liberty-Quarterback in der dritten Runde des NFL Drafts 2022...

Advertisement
Werbung