fbpx
Tyrod Taylor

| Tschüss! Diese NFLer werden vermutlich entlassen (AFC)

Werbung
image_pdfimage_print

Kirk Cousins ​​ist der Beliebteste unter den Free Agents. Alex Smith hat sein neues Team bereits gefunden. Und das Quarterback Trio der Vikings, wird zu Tode diskutiert. All das lässt Tyrod Taylor als den vergessenen Mann im Quarterback-Puzzle in dieser Offseason zurück.

Das liegt hauptsächlich daran, dass Taylor, zumindest für den Moment, ein Mitglied der Buffalo Bills ist. Taylor ist einer der großen Namen auf der Liste von erfahrenen Spielern, die vor Beginn der Free Agency entlassen werden könnten.

Unten befindet sich ein kurzer Blick auf einige der AFC Spieler, die in diesem Jahr in der Free Agency verfügbar sein könnten.

Wer wird höchstwahrscheinlich entlassen?

Tyrod Taylor, QB, Buffalo Bills

Taylor akzeptierte einen umstrukturierten Vertrag, um in der vorigen Saison bei den Bills zu bleiben. Er spielt dieses Spiel diesmal nicht mehr mit, also müssen die Bills entweder $ 18 Millionen an Cap Space für Taylor einsetzen oder ihn entlassen.

Taylor ist dieses Geld als solider wenn auch nicht großartiger Starter wert, aber es wird schwer für die Bills, etwas mehr als einen späten Draft Pick für Taylor in einem möglichen Handel zu bekommen.

Taylor’s Status für das Jahr 2018 wurde an dem Tag in Los Angeles besiegelt als man beschloss, diesen für Nathan Peterman zu benchen. Obwohl er im Anschluss schnell wieder als Starter eingesetzt wurde und Buffalo dabei half, erstmals seit einer Ewigkeit die Playoffs zu erreichen.

Foto: Coalman767
Werbung

Related Posts

Kommentieren