HOUSTON, TX - AUGUST 28: Houston Texans quarterback Tyrod Taylor (5) prepares to throw for a pass during the preseason f

Tyrod Taylor musste das Spiel verletzt verlassen; Rookie QB Mills übernimmt

Rookie Quarterback Davis Mills übernahm in der zweiten Hälfte des Sonntagsspiels gegen die Cleveland Browns die Rolle des Quarterbacks bei den Houston Texans, nachdem sich Routinier Tyrod Taylor eine Oberschenkelverletzung zugezogen hatte.

Taylor humpelte über das Feld, nachdem er Ende des zweiten Viertels einen 15-Yard-Touchdown erzielt hatte. Der Quarterback spielte vor der Halbzeitpause noch einen weiteren Angriffsversuch, wurde aber schließlich aus dem Spiel genommen.

Taylor, der in der Offseason als Free Agent nach Houston wechselte, führte die Texans in Woche 1 mit einer soliden Leistung zum Sieg gegen die Jacksonville Jaguars und zeigte auch gegen die Browns eine starke Leistung. Der 32-Jährige brachte 10 von 11 Passversuchen für 125 Yards und einen Touchdown an, bevor er beim Stand von 14:14 aus dem Spiel genommen wurde.

Die Texans hatten Mills in der dritten Runde des Draft 2021 aus Stanford geholt.

Auf Houstons Quarterback Depth Chart steht auch Deshaun Watson, der zum zweiten Mal in Folge inaktiv ist, obwohl er keine Verletzung hat.