fbpx
Ben Roethlisberger

| Verletzungen vor Woche 2

Werbung
image_pdfimage_print

Miami Dolphins Guard Josh Sitton wird den Rest der Saison mit einer Schulterverletzung verpassen. Er riss sich die Rotatorenmanschette und muss operiert werden.

Baltimore Ravens Linebacker C.J. Mosley erlitt bei der 34-23-Niederlage im Donnerstagsspiel gegen die Cincinnati Bengals während des ersten Viertels ein Knochenmarködem. Die Verletzung werde ihn, laut Head Coach John Harbaugh, nicht lange außer Gefecht setzen, sein Einsatz in Woche 3 gegen die Denver Broncos ist aber fraglich.

Ben Roethlisberger, Quarterback der Pittsburgh Steelers, verpasste Mittwoch und Donnerstag wegen einer kleineren Ellenbogenveletzung das Training. Laut Head Coach Mike Tomlin, hindert das Roethlisberger aber nicht daran, am Sonntag gegen die Kansas City Chiefs aufzulaufen.

Ob Jacksonville Jaguars Runningback Leonard Fournette am Sonntag gegen die New England Patriots spielen wird, soll kurzfristig entschieden werden. Fournette zog sich gegen die New York Giants eine Verletzung der Kniesehne zu.

Green Bay Packers Quarterback Aaron Rodgers erlitt im Season-Opener gegen die Chicago Bears eine Knieverletzung, die ihn etwa ein Viertel vom Spielfeld fern hielt, bevor er zurückkehrte und die Packers zu einem 24-23-Comeback-Sieg führte. Ob er gegen die Minnesota Vikings spielen wird, bezeichnete Head Coach Mike McCarthy als fraglich. Wide Receiver Devante Adams verpasste mit einer Schulterverletzung die Trainingseinheiten am Mittwoch.

Joey Bosa, Defensive End der Los Angeles Chargers, wird gegen die Buffalo Bills auch das zweite Saisonspiel verpassen. Er könnte mit einem Knochmarködem im Fuß mehrere Wochen ausfallen, soll aber nicht auf die Injured-Reserve-Liste gesetzt werden, was für eine Genesung in weniger als 8 Wochen spricht.

Cincinnati Bengals Defensive End Michael Johnson erlitt im Spiel gegen die Baltimore Ravens eine Knieverletzung und kehrte nicht ins Spiel zurück. Er wird, laut Ian Rapoport, für mehrere Wochen ausfallen. Rookie-Center Billy Price zog sich eine Verletzung am rechten Knöchel zu und wurde während der zweiten Halbzeit in einer Schiene gesichtet. Runningback Joe Mixon verließ das Spiel in der zweiten Hälfte mit einer Knieverletzung, kehrte aber im letzten Viertel zurück.

Foto: Keith Allison
Mehr:  Spielverschiebung: Nur noch zwei Spiele zu Thanksgiving

Related Posts

Kommentieren