fbpx
Sam Bradford

| Vikings planen Sam Bradford vor dem Spiel am Sonntag wieder zu aktivieren

Werbung
image_pdfimage_print

Die Minnesota Vikings wollen Quarterback Sam Bradford für das Divisional Rounde Spiel am Sonntag gegen die New Orleans Saints wieder aktivieren.

Bradford startete als Starter in die Saison (Woche 1) und war seit der 5. Woche wegen einer Knieverletzung gesidelined. Case Keenum übernahm die Führung. Bradford kehrte letzte Woche ins Training zurück, obwohl er noch nicht offiziell in den 53-Mann Kader aufgenommen wurde.

It’s kind of (hard) to judge with five practices. He’s working in, but he’s got a ways to go still,

Auf Fragen am Freitag, ob Bradford möglicherweise (als Starter) zurückkehrt, blieb Headcoach Mike Zimmer verschlossen.

“Es ist ziemlich schwierig Reps zu bekommen, wenn du deinen Starter bereit machst. Du hast 40 Wiederholungen im Training und er bekommt fünf und (Teddy) Bridgewater bekommt fünf.”

Es ist unklar, ob sowohl Bradford als auch Bridgewater hinter Keenum aktiv sein werden.

Zufälligerweise waren die Saints die Gegner der Vikings in Woche 1. In diesem Spiel warf Bradford gegen New Orleans Pässe für 346 Yards und drei Touchdowns.

Hol’ dir dein Vikings Merchandise (aktuell mit 10% auf ALLE ARTIKEL)

Keith Allison
Mehr:  Redskins suchen neuen Nickname, Namen und neues Logo
Werbung

Related Posts

Kommentieren