fbpx

| Wentz und Smith führen im schwächsten MVP Rennen seit Jahren

Werbung
image_pdfimage_print

Die bisherige NFL Saison war seltsam und das MVP Rennen ist keine Ausnahme.

Nach dem Verlust von Aaron Rodgers erhielt das diesjährige MVP Rennen beinahe den Todesstoß. Weithin gilt es als das schlechteste MVP Rennen der letzten Jahre.

1. Carson Wentz, QB, Eagles

1.852 Passing Yards, 61,9% Completionrate, 17 TDs, 4 INTs

Wentz sprang mit dem Sieg am Montagabend über die Redskins an die Spitze dieser Gruppe.

Der QB im zweiten Jahr hat die Erwartungen nach einem glanzlosen Rookie Jahr bei Weitem übertroffen. Er hat zwar immer noch Probleme, aber seine Houdini Show gegen die Redskins hob seine Fähigkeiten hervor.

2. Alex Smith, QB, Chiefs

1.979 Passing Yards, 72.4% Completion Rate, 15 TDs, 0 INTs

Hände hoch, wenn du dachtest, dass Wentz und Smith nach sieben Wochen die Spitzenreiter im Rennen um den Titel MVP sind? … Irgendjemand?

Der Quarterback der Chiefs spielt mit einem neu gefundenen Feuer und legt einen noch nicht gekannten aggressiven Spielstil an den Tag.

3. Tom Brady, QB, Patriots

2.208 Passing Yards, 66.4% Completion Rate, 15 TDs, 2 INTs

Ein weiteres Jahr, eine weitere MVP-Kampagne vom fünfmaligen Super Bowl-Champion.

Brady’s Zahlen sind spektakulär wie eh und je.

4. Antonio Brown, WR, Steelers

52 Catches, 765 Receiving Yards, 3 TDs

Ja, Receiver gewinnen diese Auszeichnung nie. Aber Brown ist beinahe im Alleingang dabei, das Passspiel der Steelers am Leben zu halten und er ist auf dem besten Weg um seinen persönlichen Rekord an Receptions und Yards einzustellen.

Trotz des unberechenbaren Spiels von Ben Roethlisberger hat der Star-Pass-Catcher so manch unmögliches Ding gefangen und ist einer der Hauptgründe, warum Pittsburgh bei 5-2 stehen.

Weitere Kandidaten im Rennen um den Titel:

5. Kareem Hunt, RB, Chiefs

717 Rushing Yards, 25 Catches, 285 Receiving Yards, 6 TDs (gesamt)

6. Deshaun Watson, QB, Texans

1.297 Passing Yards, 61,5% Completion Rate, 15 TDs, 5 INTs, 202 Rushing Yards, 2 Rushing TDs

7. Drew Brees, QB, Saints

1.652 Passing Yards, 69,1% Completion Rate, 11 TDs, 4 INTs

Keith Allison
Mehr:  NFL legt die Opt-out Deadline auf den 6. August
Werbung

Related Posts

Kommentieren