fbpx
KANSAS CITY MO JANUARY 12 Kansas City Chiefs wide receiver Tyreek Hill 10 during a 36 yard tou

Keine Strafe | WR Tyreek Hill wird vorerst nicht suspendiert Keine Strafe

Werbung
image_pdfimage_print

Die NFL gab am Freitag bekannt, dass sie den Receiver Tyreek Hill nicht suspendieren wird. Nach “einer umfassenden Untersuchung” wurde der Receiver der Kansas City Chiefs von den Vorwürfe des Kindesmissbrauchs vorerst freigesprochen.

“Die örtlichen Strafverfolgungsbehörden haben öffentlich mitgeteilt, dass sie aufgrund der verfügbaren Beweise nicht feststellen können, wer die Verletzungen des Kindes verursacht hat. Auf der Grundlage der derzeit verfügbaren Beweise kann die NFL auch nicht zu dem Schluss kommen, dass Herr Hill gegen die Personal Conduct Policy verstoßen hat”, so die Liga sagte in einer Erklärung.

Hill darf und wird somit am Trainingslager der Chiefs, das am 26. Juli startet, teilnehmen. Die Chiefs bestätigten bereits, dass Hill am Trainingscamp teilnehmen wird.

Die Liga gab an, dass während der viermonatigen Untersuchung ihr “Hauptanliegen das Wohlergehen des Kindes” war. Im NFL Statement wird auch geschlossen, dass der 3-jährige Sohn von Hill und der ehemaligen Verlobten Crystal Espinal “sicher” ist und dass das Johnson County Department (für Kinder und Familien) weiterhin beteiligt ist.

“Aufgrund der uns von der Liga zur Verfügung gestellten Informationen haben wir entschieden, dass Tyreek zu Beginn des Trainingscamps ins Team zurückkehren kann”, hieß es in einem Statement. “Das Team unterstützt uneingeschränkt die von der Liga festgelegten Bedingungen für die Rückkehr und wird auch weiterhin alle neuen Entwicklungen in diesem Fall verfolgen.”

Hill wurde von allen teambezogenen Aktivitäten ausgeschlossen, nachdem ein Audioclip des Receivers und Espinal, der die Verletzungen des Sohnes thematisierte, am 25. April von KCTV5 veröffentlicht wurde.

In der Aufnahme bestritt Hill, den Arm seines Sohnes gebrochen zu haben. Die Aufnahme wurde nur einen Tag, nachdem der Bezirksstaatsanwalt bekanntgab keine Anklage gegen Hill und Espinal einzureichen, veröffentlicht. Dieser sagte damals, er glaube, ein Verbrechen sei vorgefallen, aber es gebe keine Beweise dafür, wer es begangen habe.

Die NFL hatte seit April die volle Audiodatei des Gesprächs. Die Liga habe auch mehrere erfolglose Versuche unternommen, Espinal zu interviewen, so Albert Breer von MMQB.

Die Chiefs und Hill könnten Berichten zufolge erneut Gespräche über eine Vertragsverlängerung führen, obwohl es “einige Wochen, wenn nicht Monate” dauern könnte, bis sie die Verhandlungen wieder aufgenommen werden.

Hill ist seit seiner Auswahl in der fünften Runde des Drafts 2016 ein Schlüsselelement in der Offense der Chiefs. Letztes Jahr rhalf er Kansas City mit seinen 12-Touchdowns und 1.479 Yards bis ins AFC Championship Game zu kommen.

Foto: imago images / Icon SMI
Mehr:  Chiefs und Patrick Mahomes einigen sich auf Vertragsverlängerung um 10 Jahre
Werbung

Related Posts

Kommentieren

Datenschutz
FootballR - Alexander Haidmayer IT, Besitzer: Alexander Haidmayer (Firmensitz: Österreich), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
FootballR - Alexander Haidmayer IT, Besitzer: Alexander Haidmayer (Firmensitz: Österreich), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: