| Zach Miller kann das Krankenhaus voraussichtlich am Montag verlassen

Werbung
image_pdfimage_print

Der Chicago Bears Tight End Zach Miller erlitt am vergangenen Sonntag gegen die New Orleans Saints eine schwere Beinverletzung.

Miller wurde in New Orleans notoperiert, um eine beschädigte Arterie zu reparieren. Gefäßchirurgen entnahmen hierfür Gewebe von Miller’s anderem Bein für eine Transplantation.

Diese Operation war nötig um sein Bein noch zu retten. Miller hat auch nach seiner Entlassung aus dem Krankenhaus noch einen langen weg bis zu einer etwaigen Rückkehr vor sich.

ACHTUNG VIDEO FOLGT

Twitter / @barstoolsports

Related Posts

Kommentieren