Connect with us

Hi, what are you looking for?

<p>Die <a href="nfl-teams/dallas-cowboys">Dallas Cowboys</a> befinden sich nun offiziell in der Divisional Round und treffen am kommenden Wochenende am Lambeaufield auf die <a href="nfl-teams/green-bay-packers">Green Bay Packers</a>. Mit einem beeindruckenden Finish konnten die 'Boys das Spiel noch drehen und <a href="schedule-scores/nfl-scoreboard">gewannen schließlich mit 24-20 gegen die Detroit Lions</a>.</p> <p>Anfangs lief alles für Detroit. Die Lions erwischten den perfekten Start und konnten mit 14-0 in Führung gehen. Jedoch gelang es den Cowboys das 13 Punkte Defizit zur Halbzeit mit 17 Punkten noch auf- bzw auch zu überholen. Mit einem Touchdown Pass von Tony Romo auf Terrance Williams, 2:32 vor Ende übernahmen die Cowboys erstmals die Führung und konnten diese auch halten.</p> <p>Die letzte Chance der Lions wurde von DeMarcus Lawrence mit einem Sack-Fumble zunichte gemacht. Nachdem Lawrence bereits Sekunden zuvor einen Fumble recoverte, es jedoch versäumte zu Boden zu gehen und dann den Ball selbst fallen ließ, konnte er sich mit dieser Aktion wieder in die Herzen der Fans katapultieren.</p> <div class="video-container"> <iframe class="vine-embed" src="https://vine.co/v/OdDa3qKI5w0/embed/simple" width="600" height="600" frameborder="0"></iframe><script async src="//platform.vine.co/static/scripts/embed.js" charset="utf-8"></script> </div>

Cowboys drehen Wild Card Game in den letzten Minuten

Die Dallas Cowboys befinden sich nun offiziell in der Divisional Round und treffen am kommenden Wochenende am Lambeaufield auf die Green Bay Packers. Mit einem beeindruckenden Finish konnten die ‘Boys das Spiel noch drehen und gewannen schließlich mit 24-20 gegen die Detroit Lions.

Anfangs lief alles für Detroit. Die Lions erwischten den perfekten Start und konnten mit 14-0 in Führung gehen. Jedoch gelang es den Cowboys das 13 Punkte Defizit zur Halbzeit mit 17 Punkten noch auf- bzw auch zu überholen. Mit einem Touchdown Pass von Tony Romo auf Terrance Williams, 2:32 vor Ende übernahmen die Cowboys erstmals die Führung und konnten diese auch halten.

Die letzte Chance der Lions wurde von DeMarcus Lawrence mit einem Sack-Fumble zunichte gemacht. Nachdem Lawrence bereits Sekunden zuvor einen Fumble recoverte, es jedoch versäumte zu Boden zu gehen und dann den Ball selbst fallen ließ, konnte er sich mit dieser Aktion wieder in die Herzen der Fans katapultieren.

Lesezeit: 2 min

Die Dallas Cowboys befinden sich nun offiziell in der Divisional Round und treffen am kommenden Wochenende am Lambeaufield auf die Green Bay Packers. Mit einem beeindruckenden Finish konnten die ‘Boys das Spiel noch drehen und gewannen schließlich mit 24-20 gegen die Detroit Lions.

Anfangs lief alles für Detroit. Die Lions erwischten den perfekten Start und konnten mit 14-0 in Führung gehen. Jedoch gelang es den Cowboys das 13 Punkte Defizit zur Halbzeit mit 17 Punkten noch auf- bzw auch zu überholen. Mit einem Touchdown Pass von Tony Romo auf Terrance Williams, 2:32 vor Ende übernahmen die Cowboys erstmals die Führung und konnten diese auch halten.

Die letzte Chance der Lions wurde von DeMarcus Lawrence mit einem Sack-Fumble zunichte gemacht. Nachdem Lawrence bereits Sekunden zuvor einen Fumble recoverte, es jedoch versäumte zu Boden zu gehen und dann den Ball selbst fallen ließ, konnte er sich mit dieser Aktion wieder in die Herzen der Fans katapultieren.

Advertisement. Scroll to continue reading.
Werbung

FootballR Eigentümer. Die neuesten Nachrichten aus der NFL, GFL, AFL und aus dem College in deutscher Sprache. Alle Analysen, Nachrichten, Videos und Spiele stehen frei und kostenlos zur Verfügung

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Advertisement
Werbung