Folge FootballR

Hi, was suchst du?

} }
<p>Planen die Cleveland Browns sich hoch zu traden um die Finger an ihren Wunsch Quarterback zu bekommen?

Den Browns sind 2 gute 1st Round Picks nicht genug

Planen die Cleveland Browns sich hoch zu traden um die Finger an ihren Wunsch Quarterback zu bekommen?

Lesezeit: 2 min

Planen die Cleveland Browns sich hoch zu traden um die Finger an ihren Wunsch Quarterback zu bekommen?

Anscheinend versucht das Team sich vom Nr. 12 Pick – der zweite von zwei Erstrundenpicks – zu trennen. Die Browns haben Handelsmöglichkeiten mit drei verschiedenen Mannschaften besprochen, die Top-8 Picks besitzen.

Aktuell geht man davon aus, dass die Browns ihren Nr. 1 Pick für Myles Garrett verwenden, der laut einhelliger Meinung die Top-Perspektive in dieser Klasse darstellt.

Mit reichlich verfügbaren Picks, die sie in Handelsgesprächen einsetzen können, dürften die Browns sehr schnell nach dem ersten Pick wieder an der Reihe sein, um dann endlich die wichtigste Position auf dem Feld zu besetzen.

Unter den verfügbaren Quarterbacks die eine Chance haben bereits in der Eröffnungsrunde gedraftet zu werden sind Deshaun Watson, Mitchell Trubisky, Patrick Mahomes und DeShone Kizer.

Jeder Quarterback den die Browns nehmen würde vermutlich die Möglichkeit bekommen und die Chance haben, um mit dem 2016er Drittrundenpick Cody Kessler im Trainingslager zu konkurrieren.

FootballR Eigentümer. Die neuesten Nachrichten aus der NFL, GFL, AFL und aus dem College in deutscher Sprache. Alle Analysen, Nachrichten, Videos und Spiele stehen frei und kostenlos zur Verfügung

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Advertisement