Folge FootballR

Hi, was suchst du?

} }
<p>Eine Frau beschuldigt den NFL Draft Prospect Gareon Conley, laut einem Polizeibericht, nur wenige Tage vor dem Draft der Vergewaltigung, deren Opfer sie in einem Clevelander Hotel am 9.April geworden sein soll.</p>

Der potenzielle 1st Round Pick Gareon Conley wird der Vergewaltigung beschuldigt

Eine Frau beschuldigt den NFL Draft Prospect Gareon Conley, laut einem Polizeibericht, nur wenige Tage vor dem Draft der Vergewaltigung, deren Opfer sie in einem Clevelander Hotel am 9.April geworden sein soll.

Lesezeit: 3 min

Eine Frau beschuldigt den NFL Draft Prospect Gareon Conley, laut einem Polizeibericht, nur wenige Tage vor dem Draft der Vergewaltigung, deren Opfer sie in einem Clevelander Hotel am 9.April geworden sein soll.

In dem Bericht sagt eine 23-jährige Frau aus, sie traf Conley in einem Aufzug und ging mit auf sein Hotelzimmer. Sie wurde gebeten, sich ihm und zwei anderen Leuten bei einer sexuellen Handlung anzuschließen, lehnte aber ab und bot an, stattdessen zuzusehen.

Die Frau sagte weiter aus, dass Conley dann ihre Hose aufknöpfte und mit ihr Sex hatte, obwohl sie ihm sagte, er solle aufhören und dass es ihr Schmerzen bereite. Dieser soll sie daraufhin aus dem Hotelzimmer geworfen haben.

In ihrem Anruf bei der Polizei, beschrieb die Frau den Täter als “ein schwarzer Mann, der seine Sonnenbrille nicht abnehmen wollte und ein Ohio State Tattoo auf seinem linken Unterarm hatte.”

Weiters sagte sie, sie sei ins Krankenhaus gegangen und habe sich wegen der Vergewaltigung untersuchen lassen.

Advertisement. Scroll to continue reading.

Zwei Freunde von Conley sagten der Polizei, dasszwischen Conley und der Frau nichts passiert sei, und deuteten daraufhin, dass sie verärgert war, dass sie aus dem Zimmer geschickt worden war.

Conleys Anwalt beschrieb die Vorwürfe als “lächerlich”.

Die Polizei untersucht den Fall, aber es wurde keine Anzeige erhoben. Sie sagten der TMZ, dass die Ergebnisse aus dem Rape-Kit noch nicht vorliegen.

Conley, der in Ohio State spielte, wurde weithin als ein wahrscheinlicher Erstrunden Pick gesehen. Conley wollte zwar ursprünglich am Draft vor Ort teilnehmen, sagte seine Teilnahme nach den Beschuldigungen gegen ihn aber ab. 

Conley erhält erst nach dem Draft die Chance seinen Namen bei der Polizei reinzuwaschen. Er wurde vor diesen Vorwürfen als Top-15-Kandidat gehandelt, aber da die Teams nun seine Unschuld nicht als garantiert sehen, stehen die Chancen gut, dass er nicht gedraftet wird. Ohne der Chance vor dem Draft mit der Polizei sprechen zu können, sind seine Chancen, vor Donnerstag seine Unschuld zu beweisen sehr gering.

Advertisement. Scroll to continue reading.

FootballR Eigentümer. Die neuesten Nachrichten aus der NFL, GFL, AFL und aus dem College in deutscher Sprache. Alle Analysen, Nachrichten, Videos und Spiele stehen frei und kostenlos zur Verfügung

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Advertisement