Jets boten Ryan Fitzpatrick einen 3 Jahresvertrag an; 12 Mio im ersten Jahr


Wie nun bekannt wurde boten die New York Jets im März ihrem Quarterback Ryan Fitzpatrick einen 3 Jahresvertrag, mit einem Verdienst von $12 Millionen im ersten Jahr an.

Der Veteran Quarterback dürfte aber trotz der 12 Millionen im ersten Jahr auf eine Unterschrift verzichtet haben, blieb er doch weiterhin Free Agent.

Der Free Agent hatte 2015 eine ausgezeichnete Saison. Er stand in allen 16 Spielen am Feld und passte für 3.905 Yards, 31 Touchdowns bei 15 Interceptions.

Auch wenn die Receiver Brandon Marshall und Eric Decker den Quarterback unbedingt in ihrem Team haben wollten, ist days Team bislang nicht bereit den von Fitzpatrick geforderten Betrag zu bezahlen.

Sollte sich das Team für die Saison 2016 nicht mehr mit dem Quarterback einig werden, dann werden die Quarterbacks Geno Smith, Christian Hackenberg und Bryce Petty um die Position des Starters kämpfen.

Hol’ dir deine Football News bequem auf dein Handy mit den FootballR WhatsApp News oder mittels App.

Kommentieren