JUGEND: Finale Herausforderung am letzten Spieltag – U17 kann auf eigenem Platz Landesmeister werden

FootballR Ad
Werbung

Am kommenden Sonntag ab 14 Uhr kann das U17-Team der Scorpions auf dem Degerlocher TuS1-Platz noch das Unmögliche möglich machen. Denn gelingt es dem Team um Head Coach Fabian Weigel am letzten und finalen Spieltag, gegen den Dauerrivalen Schwäbisch Hall Unicorns einen Sieg mit mehr als elf Punkten Differenz zu erzielen, ist nicht nur die unglückliche 00:07 Niederlage vor fast vier Wochen gegen Holzgerlingen vergessen, sondern es winkt auch die Landesmeisterkrone.

Dass dies keine leichte Aufgabe sein wird, demonstrierte der noch amtierende U17-Meister aus Schwäbisch Hall kürzlich beim 13:00 Heimsieg gegen Holzgerlingen. Auf der anderen Seite gehen die Scorpions gestärkt in die Partie, hat man doch auf dem Mannheimer Kunstrasenplatz einen nie gefährdeten 18:06 Sieg mit auf die Waldau gebracht und das obwohl man noch einige Punkte liegen ließ. An der besseren Punkteausbeute hat die Trainer-Crew in den letzten zwei Wochen intensiv gearbeitet, so dass der Ausgang des „finalen“ Spiels von der Tagesform der beiden Teams abhängig sein wird. Das Team mit den wenigsten Fehlern wird am Ende des Tages den Meisterschaftspokal in den Händen halten, und die erwarteten zahlreichen Zuschauer werden das letzte American Football Spiel in 2015 gewiss mit viel Spannung verfolgen dürfen. (GH)


INFO: Eröffnungsaktion, der FootballR Shop ist da!

Kommentieren