Redskins’ Baker verteidigt sich für Hit auf Foles


Der Washington DE Chris Baker verräumte den Eagles Quarterback Nick Foles in Woche 3 mit einem heftigen Hit. Obwohl es lange zur Diskussion stand wird Baker für diesen Hit nicht suspendiert.

Der 26-jährige verteidigte sich in Sozialen Medien, nachdem bekannt wurde, dass er nicht suspendiert werde.

Weiters tweetete er folgendes:

I deserve a public apology for getting ejected and talked about by you commentators for just doing my job #knowtherules

Weiters veröffentlichte Baker auf Instagram ein Bild zu seiner “Unschuld” begleitet von den Worten:

Hallo, ich habe versucht euch allen zu sagen, dass ich nichts falsches gemacht habe… an alle #NFL Regel-#Experten ES IST LEGAL.


Der fragliche Hit



Hol’ dir deine Football News bequem auf dein Handy mit den FootballR WhatsApp News oder mittels App.

Kommentieren