fbpx

| Redskins’ Baker verteidigt sich für Hit auf Foles

Werbung
image_pdfimage_print

Der Washington DE Chris Baker verräumte den Eagles Quarterback Nick Foles in Woche 3 mit einem heftigen Hit. Obwohl es lange zur Diskussion stand wird Baker für diesen Hit nicht suspendiert.

Der 26-jährige verteidigte sich in Sozialen Medien, nachdem bekannt wurde, dass er nicht suspendiert werde.

Weiters tweetete er folgendes:

I deserve a public apology for getting ejected and talked about by you commentators for just doing my job #knowtherules

Weiters veröffentlichte Baker auf Instagram ein Bild zu seiner “Unschuld” begleitet von den Worten:

Hallo, ich habe versucht euch allen zu sagen, dass ich nichts falsches gemacht habe… an alle #NFL Regel-#Experten ES IST LEGAL.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von Instagram laden zu können.

Mit dem Klick auf den Dienst werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Instagram [Facebook Ireland Ltd., Irland] der Instagram-Dienst angezeigt, auf Ihrem PC Skripte geladen, personenbezogene Daten erfasst und Cookies gespeichert. Mit Hilfe der Cookies ist Facebook in der Lage, die Aktivitäten von Personen im Internet zu verfolgen und Werbung zielgruppengerecht auszuspielen. Weitere Informationen finden Sie hier.

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Ii8vaW5zdGFncmFtLmNvbS9wL3RUbXI2Y0xIR3IvZW1iZWQvIiB3aWR0aD0iNTM1IiBoZWlnaHQ9IjYyMCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIHNjcm9sbGluZz0ibm8iIGFsbG93dHJhbnNwYXJlbmN5PSJ0cnVlIj48L2lmcmFtZT4=

Der fragliche Hit



Werbung

Kommentieren