Folge FootballR

Hi, was suchst du?

} }
<p>Mit einem Sieg starten die Duck in die Division 2. Am Sonntag konnten auswärts die Domzale Tigers mit 24:17 besiegt werden. Zu Beginn war es auf beiden Seiten ein typisches erstes Saisonspiel. Beide Mannschaften begingen Fehler und mussten den Ball mittels Punt wieder abgeben. Dann waren es aber die Ducks die mit einer gelungenen Kombination aus Lauf- und Passspiel über das Feld marschierten. Daniel Kurzmann erzielte dann mit einem schönen Catch die ersten Punkte. Anwar Doblinger verwandelte den Extrapunkt zum 7:0 sicher. Die Defense der Ducks setzte dann gleich ein Ausrufezeichen und eroberte nach einem gelungenen Drive der Tigers den Ball kurz vor der eigenen Endzone durch eine Interception (Patrick Oberschmidleitner). Die Offense stellte durch einen schönen Run von RB Pedro da Souza und erfolgreichen Extrapunkt von Anwar Doblinger auf 14:0.<br /> <br /> Kurz vor der Halbzeit gelangen dann den Hausherren die ersten Punkte durch ein Fieldgoal. Mit 14:3 ging es in die Halbzeit. Gleich nach Beginn der zweiten Halbzeiten konnte die Offense der Ducks den Ball in Fieldgoalreichweite bringen, dieses wurde von Anwar Doblinger sicher verwandelt zum Spielstand von 17:3. Eine Interception von Fabian Bergner verhinderte weitere Punkte der Tigers. Spannend wurde es dann nochmal im letzten Viertel als den Tigern der Anschluss zum 17:10 gelang. Die Ducks konterten aber mit einem Touchdown Pass auf Rookie Receiver David Kanyinda. (24:10). Aufgeben wollten die Tiger aber noch nicht und durch ein Bigplay kamen sie 3 Minuten vor Spielende noch mal auf 24:17 heran. Die Ducks konnten den folgenden Onside Kick erobern und die Offense spielte das Match sicher zu Ende.<br /> <br /> Sportlicher Leiter Gerd Harlander: “Es war zu Beginn ein typisches Auftaktspiel, beide Mannschaften mussten erst den Rost abschütteln. Wir sind froh das erste Spiel in der Division 2 gewonnen zu haben. Vor allem Mental war das heute eine sehr starke Leistung gegen einen starken Gegner. Wir sind froh heute etliche Dinge gesehen zu haben die bereits jetzt funktionieren und werden in den nächsten Wochen weiter an uns arbeiten.”<br /> <br /> (0:7/3:7/0:3/14:7)</p>

Salzburg Ducks mit Auftaktsieg in Slowenien

Mit einem Sieg starten die Duck in die Division 2. Am Sonntag konnten auswärts die Domzale Tigers mit 24:17 besiegt werden. Zu Beginn war es auf beiden Seiten ein typisches erstes Saisonspiel. Beide Mannschaften begingen Fehler und mussten den Ball mittels Punt wieder abgeben. Dann waren es aber die Ducks die mit einer gelungenen Kombination aus Lauf- und Passspiel über das Feld marschierten. Daniel Kurzmann erzielte dann mit einem schönen Catch die ersten Punkte. Anwar Doblinger verwandelte den Extrapunkt zum 7:0 sicher. Die Defense der Ducks setzte dann gleich ein Ausrufezeichen und eroberte nach einem gelungenen Drive der Tigers den Ball kurz vor der eigenen Endzone durch eine Interception (Patrick Oberschmidleitner). Die Offense stellte durch einen schönen Run von RB Pedro da Souza und erfolgreichen Extrapunkt von Anwar Doblinger auf 14:0.

Kurz vor der Halbzeit gelangen dann den Hausherren die ersten Punkte durch ein Fieldgoal. Mit 14:3 ging es in die Halbzeit. Gleich nach Beginn der zweiten Halbzeiten konnte die Offense der Ducks den Ball in Fieldgoalreichweite bringen, dieses wurde von Anwar Doblinger sicher verwandelt zum Spielstand von 17:3. Eine Interception von Fabian Bergner verhinderte weitere Punkte der Tigers. Spannend wurde es dann nochmal im letzten Viertel als den Tigern der Anschluss zum 17:10 gelang. Die Ducks konterten aber mit einem Touchdown Pass auf Rookie Receiver David Kanyinda. (24:10). Aufgeben wollten die Tiger aber noch nicht und durch ein Bigplay kamen sie 3 Minuten vor Spielende noch mal auf 24:17 heran. Die Ducks konnten den folgenden Onside Kick erobern und die Offense spielte das Match sicher zu Ende.

Sportlicher Leiter Gerd Harlander: “Es war zu Beginn ein typisches Auftaktspiel, beide Mannschaften mussten erst den Rost abschütteln. Wir sind froh das erste Spiel in der Division 2 gewonnen zu haben. Vor allem Mental war das heute eine sehr starke Leistung gegen einen starken Gegner. Wir sind froh heute etliche Dinge gesehen zu haben die bereits jetzt funktionieren und werden in den nächsten Wochen weiter an uns arbeiten.”

(0:7/3:7/0:3/14:7)

Lesezeit: 3 min

Mit einem Sieg starten die Duck in die Division 2. Am Sonntag konnten auswärts die Domzale Tigers mit 24:17 besiegt werden. Zu Beginn war es auf beiden Seiten ein typisches erstes Saisonspiel. Beide Mannschaften begingen Fehler und mussten den Ball mittels Punt wieder abgeben. Dann waren es aber die Ducks die mit einer gelungenen Kombination aus Lauf- und Passspiel über das Feld marschierten. Daniel Kurzmann erzielte dann mit einem schönen Catch die ersten Punkte. Anwar Doblinger verwandelte den Extrapunkt zum 7:0 sicher. Die Defense der Ducks setzte dann gleich ein Ausrufezeichen und eroberte nach einem gelungenen Drive der Tigers den Ball kurz vor der eigenen Endzone durch eine Interception (Patrick Oberschmidleitner). Die Offense stellte durch einen schönen Run von RB Pedro da Souza und erfolgreichen Extrapunkt von Anwar Doblinger auf 14:0.

Kurz vor der Halbzeit gelangen dann den Hausherren die ersten Punkte durch ein Fieldgoal. Mit 14:3 ging es in die Halbzeit. Gleich nach Beginn der zweiten Halbzeiten konnte die Offense der Ducks den Ball in Fieldgoalreichweite bringen, dieses wurde von Anwar Doblinger sicher verwandelt zum Spielstand von 17:3. Eine Interception von Fabian Bergner verhinderte weitere Punkte der Tigers. Spannend wurde es dann nochmal im letzten Viertel als den Tigern der Anschluss zum 17:10 gelang. Die Ducks konterten aber mit einem Touchdown Pass auf Rookie Receiver David Kanyinda. (24:10). Aufgeben wollten die Tiger aber noch nicht und durch ein Bigplay kamen sie 3 Minuten vor Spielende noch mal auf 24:17 heran. Die Ducks konnten den folgenden Onside Kick erobern und die Offense spielte das Match sicher zu Ende.

Sportlicher Leiter Gerd Harlander: “Es war zu Beginn ein typisches Auftaktspiel, beide Mannschaften mussten erst den Rost abschütteln. Wir sind froh das erste Spiel in der Division 2 gewonnen zu haben. Vor allem Mental war das heute eine sehr starke Leistung gegen einen starken Gegner. Wir sind froh heute etliche Dinge gesehen zu haben die bereits jetzt funktionieren und werden in den nächsten Wochen weiter an uns arbeiten.”

(0:7/3:7/0:3/14:7)

FootballR Eigentümer. Die neuesten Nachrichten aus der NFL, GFL, AFL und aus dem College in deutscher Sprache. Alle Analysen, Nachrichten, Videos und Spiele stehen frei und kostenlos zur Verfügung

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Advertisement