fbpx

| 49ers setzen Garcon mit Nackenverletzung auf die IR

Werbung
image_pdfimage_print

Die San Francisco 49ers setzten ihren Receiver Pierre Garcon wegen einer Nackenverletzung, auf die Saison-beendende IR Liste. Dies bestätigte General Manager John Lynch am Donnerstag.

Garcon erlitt die Verletzung während dem Spiel am Sonntag gegen die Philadelphia Eagles, als er mit einem Teammitarbeiter an der Sideline kollidierte.

Der 31-Jährige verzeichnete 40 Receptions für 500 Yards und keine Touchdowns in dieser Saison.

Es ist ein schwerer Verlust für die 49ers Offense, die während der gesamten Saison immens zu kämpfen hatte. Marquise Goodwin und Trent Taylor werden nun mehr Spielzeit sehen.

Keith Allison
Werbung

Related Posts

Kommentieren