fbpx
Malcolm Butler

| Butler wird trotz Krankenhausaufenthalt vermutlich spielen können

Werbung
image_pdfimage_print

Der New England Patriots Cornerback Malcolm Butler wird voraussichtlich im Super Bowl LII spielen, nachdem er am Sonntag mit grippeähnlichen Symptomen ins Krankenhaus eingeliefert wurde.

Butler nahm aufgrund der Krankheit nicht an der Super Bowl Opening Night teil.

Der 27-Jährige verzeichnete in 16 Spielen in dieser Saison 60 Tackles, einen Sack, drei Forced Fumbles und zwei Interceptions.

Butler ist durch seine spielentscheidende Interception im Super Bowl XLIX berühmt geworden. Dabei interceptede er den Seattle Seahawks Quarterback Russell Wilson, und sicherte den Patriots einen 28-24 Sieg.

Mehr zum Super Bowl:

Twitter / New England Patriots
Mehr:  Headcoach Doug Pederson positiv auf Covid-19 getestet
Werbung

Related Posts

Kommentieren