gouverneur mark dayton

| Minnesota’s Gouverneur musste sich Super Bowl Tickets selbst kaufen

Werbung
image_pdfimage_print

Minnesota’s Gouverneur Mark Dayton musste wie fast alle anderen sein Super Bowl LII Ticket selbst bezahlen.

Dayton’s Büro gab an, dass er $ 6.000 über einen Internetbroker für das Ticket bezahlt habe, obwohl unklar ist, wo er sitzen wird.

“Es war ein fairer Marktwert, obwohl der Preis (seitdem) gestiegen ist”, sagte Dayton über den Preis.

Dayton kaufte das Ticket vor dem NFC Championship Game und sagte, er sei enttäuscht, dass die Heimatstadt, die Vikings nicht spielen werden.

Auf die Frage, ob er nun den Philadelphia Eagles oder den New England Patriots die Daumen drücken werde, schüttelte Dayton den Kopf und murmelte etwas, bevor er hinzufügte: “Ich werde dort sein.”

Mehr zum Super Bowl:

Related Posts

Kommentieren