Connect with us

Hi, what are you looking for?

Donald Trump
Foto: Gage Skidmore

Politik

Trump lobt NFL und verdammt protestierende Spieler

Lesezeit: 2 min

Präsident Donald Trump reagierte positiv auf die Entscheidung der NFL, eine neue Regel in Bezug auf die Nationalhymne einzuführen, die Spielern das Protestieren während des “Star-Spangled Banner” verbietet.

Weiters sagte er zu allen, die dennoch protestieren würden: “Vielleicht solltest du nicht im Land sein”.

Trump sagte auch, er sei der Meinung, dass Spieler bzw. Mannschaftspersonal nicht in der Umkleide bleiben sollten – eine Option, die die Liga jenen gewährt, die während der Hymne nicht stehen wollen.

Advertisement. Scroll to continue reading.
Werbung

Trump rief letztes Jahr bei einer Kundgebung dazu auf, dass protestierende Spieler “gefeuert” werden sollten, was zu einem landesweiten Protest während der Hymne führte.

Die Hymnenregelung scheint ein Versuch zu sein, weitere Angriffe des Präsidenten zu stoppen, wie eine Liga-Quelle Mike Freeman vom Bleacher Report sagte. Weiters behauptete die Quelle, dass die NFL “Angst” vor Trump habe.

Foto: Gage Skidmore

FootballR Eigentümer. Die neuesten Nachrichten aus der NFL, GFL, AFL und aus dem College in deutscher Sprache. Alle Analysen, Nachrichten, Videos und Spiele stehen frei und kostenlos zur Verfügung

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

NFL

  Der amtierende US Präsident Donald Trump hatte vor, Bill Belichick die Medal of Freedom zu überreichen. Dies wurde zu Beginn der Woche bekannt....

Focus

Die NFL überdenkt erneut ihre kürzlich eingeführte Regel bezüglich dem Protestverbot während der Nationalhymne, und das rief umgehend auch den US Präsident Donald Trump auf...

NFL

Eine Gruppe von NFL-Spielern reagierte auf Präsident Trumps Frage nach einer Liste von Personen, die strafrechtlich verurteilt sind und begnandigt werden sollten. In einer...

NFL

Die Philadelphia Eagles Spieler, die das Weiße Haus besucht hätten, wären anscheinend weit weniger als 10 Personen gewesen. Laut neuen Informationen war Quarterback Nick...

Focus

Eigentlich sollte US-Präsident Donald Trump am Dienstag den Superbowl-Champion, die Philadelphia Eagles, empfangen. Gestern veröffentlichte das Weiße Haus jedoch folgende Mittteilung: „Die Philadelphia Eagles...

NFL

Aktuell gibt es in den USA große Aufregung, denn es scheint so als ob bei der Einführung der neuen Regel nicht alles korrekt ablief....

NFL

Präsident Donald Trump hat grünes Licht für mehrere Treffen mit Sportlern und Musikern, um über Rassenfragen zu diskutieren, gegeben. Das erzählte der in Cleveland...

Advertisement
Werbung