fbpx
Björn Werner

Chance | Björn Werner’s Gridiron Imports wird zur Non-Profit-Organisation Chance

Mit seinem Football-Projekt “Gridiron Imports” hat der ehemalige NFL First Round Pick Björn Werner vielen deutschen, österreichischen, schweizer und anderen europäischen Talenten den Weg in die USA ermöglicht. Nun wandelte er seine Firma in eine Non-Profit-Organisation um.

Als Football-Spieler aus Europa den Sprung an ein US College schaffen? Das ist bislang nur ganz Wenigen gelungen. Doch die Hürden um den Sprung an ein College zu schaffen werden immer geringer – auch dank Björn Werner.  Die Gridiron Imports Foundation ist nun eine gemeinnützige Organisation, die das internationale Wachstum von American Football unterstützt und das Leben verändert, indem sie Footballspielern aus der ganzen Welt hilft, Möglichkeiten zu erhalten und ihre Ausbildung an High Schools und Colleges in den Vereinigten Staaten zu absolvieren.

Die Idee dafür hatte Werner bereits seit Langem im Kopf, entstanden war sie in gemeinsam mit seinem eigenen High-School Coach Chris Adamson. Mit dem Ende seiner aktiven Karriere widmete Werner sich dann komplett der Umsetzung von Gridiron Imports.

Gridiron Imports Foundation

Die Stiftung die Athleten der Gridiron Imports Familie finanziell (bei Ausgaben wie Versicherungen und anderen Schul- oder Reisekosten) unterstützen. Weiters pädagogische Beratung anbieten und  kostengünstige Präsentationsmöglichkeiten schaffen, in denen Interessenten ihre Fähigkeiten vor Coaches unter Beweis stellen können. Zusätzlich veranstaltet die Foundation jeden Juni eine  Tour zu den College Camps in den USA, bei der die mitreisenden Athleten ihre Fähigkeiten und ihr Potenzial vor den College Coaches unter Beweis stellen können.

Da die Organisation nun keinen Gewinn mehr erzielen darf, ändert sich künftig einiges. So werden erwirtschaftete Überschüsse zum einen dazu verwendet um finanzschwachen Top-Talenten eine Chance zu verschaffen. Auch soll die US Tour den teilnehmenden Athleten bereits ab dem kommenden Jahr bis auf die Flüge nichts mehr kosten.

Um sich für die US Tour zu qualifizieren muss man sich erst vor Gridiron Imports beweisen. Der nächste Showcase findet im Übrigen Anfang August (3.&4.) im Stade Napoleon in Berlin statt. Um nur 59 Euro bekommen die Teilnehmer zwei Tage Coaching und die Möglichkeit sich zu beweisen. Alle Infos zum Event findest du hier.

Weiters können US-Investoren nun ihre Spenden an Gridiron Imports von der Steuer absetzen.

Mehr zum Thema: Das brauchst du um mit Björn Werner den Weg in die USA zu schaffen

Foto: Privat
Werbung

Weitere Artikel für dich




Kommentieren

Privatsphäre verwalten BETA

Notwendig

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

PHPSESSID, __cfduid, _ga, _gid, advanced_ads_page_impressions, advanced_ads_pro_visitor_referrer, bp-activity-oldestpage, catAccCookies, gdpr[allowed_cookies], gdpr[consent_types], trc_cookie_storage, wfwaf-authcookie-899a1cdb7f7fc036ed9f3b9b0e83da70, wordpress_test_cookie

Statistik

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

_ga

Willst du deinen Account wirklich löschen?

Your account will be closed and all data will be permanently deleted and cannot be recovered. Are you sure?

1
Hallo :-)
Hol' dir jetzt den kostenlosen Football Newsletter via WhatsApp! Klicke hierzu einfach nochmals auf den WhatsApp Button.
Powered by