Mike Tomlin PK Ryan Shazier

Shazier kann die Beine wieder bewegen; Wird weiterhin untersucht


Foto: Twitter / @steelers

Der Pittsburgh Steelers Linebacker Ryan Shazier bleibt einen Tag, nachdem er am Montagabend nach einer Kollision vom Spielfeld getragen wurde weiter im Krankenhaus University of Cincinnati Medical Centers.

Laut einer am Dienstag veröffentlichten Stellungnahme von Ärzten am Krankenhaus wird Shazier die nächsten 24 bis 48 Stunden in Bezug auf seine Wirbelsäulenverletzung weiter untersucht und behandelt. Man erwartet allerdings, dass er bald darauf nach Pittsburgh zurückzukehren kann.

Der Linebacker soll eine Wirbelsäulenquetschung erlitten haben und kann seit Dienstagmorgen seine unteren Extremitäten bewegen.

Headcoach Mike Tomlin gab bei seiner Pressekonferenz am Dienstag keine weiteren medizinischen Details bekannt, obwohl er bestätigte, dass er Shazier nach dem Spiel im Krankenhaus besucht hatte und dass der Linebacker “seltsam normal” war.

Hol’ dir deine Football News bequem auf dein Handy mit den FootballR WhatsApp News oder mittels App.


Kommentieren