>> Alles zum Super Bowl LV << | >> Playoff Turnierbaum 2021 <<
EAST RUTHERFORD, NJ - NOVEMBER 15: Philadelphia Eagles quarterback Jalen Hurts (2) looks on during the game between the

Fragwürdig | Sanders: Keiner mochte den QB Wechsel im Spiel Fragwürdig

Werbung
image_pdfimage_print

Miles Sanders, Runningback der Philadelphia Eagles, äußerte sich nach dem Spiel gegen das Washington Football Teams über den Quarterback Wechsel von Jalen Hurts auf Nate Sudfeld: “Wenn ich ehrlich bin hat die Entscheidung niemandem gefallen. Niemandem. Das ist alles was ich sagen kann. Ich weiß nicht, wer die Hauptperson hinter dieser Entscheidung war. Aber ich weiß nur, dass viele Leute im Team verwirrt waren.” Die Aussagen des Runningbacks fielen im einem Gespräch mit 94.1 WIP.

In der 20-14 Niederlage am 4. Januar gegen das Washington Football Team entschied man sich bei den Eagles Quarterback Jalen Hurts zu benchen und durch Nate Sudfeld, den dritten Quarterback im Depth Chart, zu ersetzen. Die Entscheidung fiel im 4.Quarter bei einem Rückstand von lediglich 3 Punkten. Quasi zu einem Zeitpunkt, in dem Mann noch alle Möglichkeiten hatte das Spiel für sich zu entscheiden.

Headcoach Doug Pederson sagte, der Plan während der Woche war es, Sudfeld einige Snaps in einem Week 17 Spiel zu geben, welches keine Auswirkungen auf die Playoffs hat. Einige Spieler, einschließlich der Quarterbacks, hatten wohl Kenntnis über die Absicht des Einsatzes in der zweiten Halbzeit. Einige andere Spieler waren jedoch sehr überrascht und verständnislos.

So gibt es Gerüchte, dass neben Miles Sanders auch Center und Team Leader Jason Kelce die Entscheidung als fragwürdig aufnahm. Der Veteran wandte sich wohl an Pederson, um ihn nach der Entscheidung für den QB-Tausch zu fragen. Dies äußerte eine ESPN nahe Quelle, welche gar von dem Begriff “konfrontativ” sprach.

ESPN berichtet darüber hinaus, dass laut dem Philadelphia Inquirer auch zwei Defensive Spieler daran gehindert werden mussten, sich Pederson unverzüglich nach der Entscheidung zu nähern. ESPN hat diesen Bericht jedoch selbst nicht bestätigt.

Doch nicht nur unter den Philadelphia Spielern löste der fragwürdige Wechsel auf der Spielmacherposition Verwunderung aus. In der ganzen Liga gab es Reaktionen zur Entscheidung der Eagles und dem Umgang in einem Spiel, welches den Sieger der NFC East mitentschieden hat. So auch von Joe Judge, Headcoach der New York Giants, der sich hinreißen lies, darauf hinzuweisen, dass die Aktion keinen Respekt vor dem Spiel widerspiegelt. Mit einem Sieg der Philadelphia Eagles über das Washington Football Team am letzten Spieltag der Regular Season hätten die Giants den NFC East Titel gewonnen.

Durch die Niederlage der Eagles zog das Washington Football Team, anstelle der Giants, als NFC East Sieger in die Wild Card Runde ein.

Foto: imago images / Icon SMI
Mehr:  NFL Scouting Combine 2021: Diese College Football Spieler wurden eingeladen

Related Posts

Kommentieren