>> Unsere MOCK DRAFTS << | >> Alles zum NFL Draft 2021 <<

Ways to Win | Der Weg zum Super Bowl Sieg Ways to Win

Werbung
image_pdfimage_print

Nach den Schlüsselduellen im Super Bowl LV, widmen wir uns nun dem Gameplan der beiden Teams. Welche Faktoren sind wichtig, um das Spiel heute Nacht für sich zu entscheiden und die Vince Lombardi Trophäe in den Himmel zu stemmen. Wir zeigen drei Faktoren je Team auf, die entscheidend für den Spielausgang sein dürften.

Chiefs: Zwinge Tom Brady zu Fehlern

Tom Brady ist der beste Quarterback der NFL-Geschichte. Nicht umsonst nennt man ihn den “GOAT” (Greatest of all Time). Dennoch ist Brady gefühlt bereits in seinem siebten Frühling. Besonders in den letzten beiden Jahren ist dem 43-jährigen sein Alter deutlich anzumerken. Der mobilste Quarterback war Brady noch nie. Bemerkbar ist sein fortgeschrittenes Alter jedoch beispielsweise in seinem Wurfarm. Brady galt lange als der präziseste Passer der Liga. Präzise ist er immer noch. Dennoch hat die Präzision zuletzt deutlich nachgelassen und mit der Präzision auch die Konzentration. Dafür sprechen 12 Interceptions dieses Jahr. So viele wie seit 2011 nicht mehr. Besonders auffällig ist Tom Brady`s Fehleranfälligkeit unter Druck. Während Brady vor einigen Jahren auch unter Druck seine Konzentration hochhalten konnte, gelingt ihm das zuletzt immer weniger. Damit ist klar. Der Weg zum Super Bowl Gewinn führt über einen ausgeprägten Pass-Rush, der Tom Brady früher oder später zu schmerzhaften Fehlern führen wird.

Chiefs: Kreative und flexible Spielzüge

Kreative und flexible Spielzüge sind das Markenzeichen von Headcoach Andy Reid und seinem Trainerteam. Die Spielzüge in Kombination mit dem unberechenbaren und konzentrationsstarken Quarterback Patrick Mahomes sind es, die den Fans ein Strahlen ins Gesicht zaubern. Auch im heutigen Super Bowl LV gegen die Tampa Bay Buccaneers wird es auf die Kreativität des Trainerteams ankommen. Es gilt sowohl Offensive, als auch Defensive immer unberechenbar zu sein und seinen Gegenüber so vor ständig neue Herausforderungen zu stellen. Die Kansas City Chiefs gewinnen den Super Bowl LV wenn sie es schaffen mit ihrer Defense für Tom Brady und ihrer Offense für MLB Devin White nicht lesbar zu sein.

Darüber hinaus gilt auch die Kreativität des Special Teams zu den großen Stärken der Kansas City Chiefs. Immer wieder gelingt es dem Special Team entscheidende Big-Plays zu setzen. In einem Spiel das durch Kleinigkeiten entschieden werden kann, kann ein erfolgreiches Special-Team das entscheidende Faustpfand sein.

Chiefs: Fokus auf eigenes Spiel

Die Kansas City Chiefs gelten als das Team mit der besten Offense der NFL. Mit Patrick Mahomes hat man einen jungen Quarterback, der das Team mit großem Selbstvertrauen und einem dominanten Spielstil anführt. Unterstützt wird Mahomes von einer ganzen Reihe an “Offensive-Waffen”. Mit den Widereceivern um Superstar Tyreek Hill, Sammy Watkins und Melcole Hardman stehen auf den Receiver-Position explosive und enorm schnelle Spieler zur Verfügung. Hinzu kommt Travis Kelce, der wohl beste Tight End der NFL und der überzeugende Rookie Clyde Edwards-Helaire. Während die Chiefs Offense an der Spitze der NFL steht, besteht in der Defense weiterhin Entwicklungspotenzial. Die Kansas City Chiefs sind also unweigerlich ein sehr Offensive ausgerichtetes Team. Um im heutigen Super Bowl LV zu gewinnen, müssen sich die Chiefs auf ihre Stärken berufen und dürfen sich nicht irritieren lassen. Gelingt es den Chiefs dauerhaft auf dem Gaspedal zu bleiben, haben sie gute Chancen den zweiten Super Bowl in Folge zu gewinnen.

IMAGO / Icon SMI
Mehr:  Julian Edelan beendet wegen Knieproblemen seine Karriere

Related Posts

Kommentieren