Dec. 7, 2008 - San Francisco 49ers Parys Haralson sacks New York Jets quarterback Brett Favre during

Todesfall | Ehemaliger 49ers, Saints LB Haralson stirbt mit 37 Jahren Todesfall

image_pdfimage_print

Parys Haralson, ein ehemaliger Linebacker der San Francisco 49ers und der New Orleans Saints, ist tot. Er wurde lediglich 37 Jahre alt.

Die 49ers gaben den Tod von Haralson am Montag bekannt. Einzelheiten wurden nicht genannt.

Haralson war auch zwei Jahre lang Direktor für Spielerverpflichtungen in San Francisco.

“Parys war ein geliebtes Mitglied unserer Organisation, der das Leben mit einer außergewöhnlichen Menge an Leidenschaft und Freude gelebt hat, während er bei jedem, der ihm begegnet ist, eine unauslöschliche Spur hinterlassen hat”, sagte das Team in einer Erklärung. “Wir sprechen Parys Familie und seinen Angehörigen unser Beileid aus.”

Haralson spielte College-Basketball in Tennessee, bevor er von San Francisco in der fünften Runde des NFL Drafts 2006 ausgewählt wurde. Er erzielte 21 Sacks.

Haralson bestritt 118 NFL Spiele, darunter 88 Starts. Er kam auf 380 Tackles, 28 Sacks, fünf Fumble-Recoveries, drei erzwungene Fumbles und fünf abgewehrte Pässe.

Foto: IMAGO / ZUMA Wire
Mehr:  Neue Serie während der Season - "Hard Knocks" startet mit den Colts

Related Posts

Kommentieren