BALTIMORE, MD - SEPTEMBER 13: Cleveland Browns quarterback Baker Mayfield (6) prepares to take the snap from center JC T

2021 | Offensive Line Rankings: Die 5 besten Lines der NFL 2021

image_pdfimage_print

Die Stars auf den Skill-Positionen sind zwar der Motor des Fantasy-Footballs, aber die Offensive Line ist die treibende Kraft hinter den meisten Siegen.

Während du dich also auf deine Fantasy-Drafts vorbereitest, solltest du unbedingt berücksichtigen, wie sich die Offensive Lines der Liga in dieser Saison verändert haben und wie sich das auf die Spieler auswirkt, für die sie blocken und die sie schützen.

Wir haben eine Rangliste der Offensive Lines erstellt und dabei vergangene Leistungen, Roster-Upgrades, die allgemeine Leistung und das Element der Kontinuität berücksichtigt.

Die Startaufstellungen sind Vorhersagen und werden im Laufe der Preseason aktualisiert.

5. Dallas Cowboys

POS. STARTER
LT Tyron Smith
LG Connor Williams
C Tyler Biadasz
RG Zack Martin
RT La’el Collins

Verletzungen dezimierten die Cowboys-Line im letzten Jahr, indem sie Zack Martin auf 10 Einsätze und Tyron Smith auf zwei Einsätze begrenzten und die Saison von La’el Collins beendeten, bevor sie überhaupt begonnen hatte. In Kombination mit dem Ausfall von Dak Prescott in Woche 5 war die Offense von Dallas nur noch ein Schatten ihrer selbst.

Der Ausfall von Travis Frederick forderte ebenfalls seinen Tribut, und Tyler Biadasz kämpfte, wie man es von einem Viertrundenpick erwarten würde, der in die Startaufstellung gedrängt wird. Vielleicht kann Biadasz seine Leistung in Jahr zwei mit mehr Hilfe um ihn herum verbessern.

Wenn alle gesund bleiben, einschließlich Prescott und seiner Schulter, werden die Cowboys fast garantiert um Platz 1 in dieser Liste kämpfen, und ihre Offensive dürfte eine der produktivsten der Liga sein.

4. New England Patriots

POS. STARTER
LT Isaiah Wynn
LG Michael Onwenu
C David Andrews
RG Shaq Mason
RT Trent Brown

Die Offensive Line der Patriots ist in jeder Hinsicht eine einschüchternde Einheit, aber noch mehr, wenn es um das Laufspiel geht. Isaiah Wynn, Michael Onwenu und Shaq Mason erreichten in der letzten Saison alle über 80 Punkte in der PFF-Metrik für Run Blocks.

Der Schlüssel wird sein, all diese Talente auf dem Feld zu halten, da Wynn und der neu erworbene Tackle Trent Brown in den letzten beiden Seasons zusammen 30 Spiele verpasst haben.

Obwohl New England dazu neigt, sich in der Tiefe gut aufzufüllen, wird die Gesunderhaltung dieser Tackles um den soliden Kern im Innern des Teams die lauflastige Offensive im Jahr 2021 vorantreiben. Egal, ob Cam Newton den Angriff anführt oder Rookie Mac Jones an Damien Harris übergibt, der Rushing-Angriff wird hinter dieser Front gedeihen.

3. New Orleans Saints

POS. STARTER
LT Terron Armstead
LG Andrus Peat
C Erik McCoy
RG Cesar Ruiz
RT Ryan Ramczyk

Die Line der Saints ist schon seit einiger Zeit ein verlässlicher Teil ihrer Offensive, aber jetzt, wo Drew Brees seine Karriere beendet hat, wird man sich noch mehr auf sie stützen müssen. Egal, ob Jameis Winston oder Taysom Hill die Spielzüge übernimmt, die Saints brauchen jeden Vorteil, den sie bekommen können, um der Offense zu helfen, ihren Weg zu finden.

Glücklicherweise verfügt New Orleans über eine Reihe erstklassiger Blocker, angeführt von einem der besten Tackle-Duos überhaupt. Terron Armstead ist ein hervorragender Allround-Tackle, dessen Name jedem bekannt sein sollte. Auf der anderen Seite wurde die Leistung von Ryan Ramczyk in dieser Saison mit einem Fünfjahresvertrag über 96 Millionen Dollar belohnt.

Auf der Innenseite waren Andrus Peat, Erik McCoy und Cesar Ruiz allesamt Top-50 Draft-Picks, die technisch nicht so solide und beständig sind wie das Tackle-Tandem, das sie umgibt. Wenn dieses Trio sein Spielniveau steigern kann, könnten die Saints am Ende die Nase vorne haben und den ersten Platz in unserer Rangliste belegen.

2. Tampa Bay Buccaneers

POS. STARTER
LT Donovan Smith
LG Ali Marpet
C Ryan Jensen
RG Alex Cappa
RT Tristan Wirfs

Tom Brady war wählerisch, bei welchem Team er nach seinem Abschied von den Patriots unterschreiben wollte. Während sich viele auf die Receiver der Bucs als Hauptgrund für die Entscheidung des GOAT für Tampa konzentrierten, hat er zweifellos auch der hervorragenden Offensive Line der Bucs große Aufmerksamkeit geschenkt.

Die Blocker der Bucs haben nicht nur den Weg zum Super Bowl-Sieg geebnet, sondern waren auch eines von nur drei Teams, die laut Football Outsiders sowohl bei den Adjusted Line Yards als auch bei der Adjusted Sack Rate in den Top 10 landeten.

Wie der Rest des Kaders kehrt auch die Offensive Line vollständig zu dem Team zurück, das die Lombardi Trophy in die Höhe stemmte. Und mit dieser Art von Schutz hat Brady eine ausgezeichnete Chance auf Ring Nr. 8.

1. Cleveland Browns

POS. STARTER
LT Jedrick Wills Jr.
LG Joel Bitonio
C JC Tretter
RG Wyatt Teller
RT Jack Conklin

Zusätzlich zu ihren talentierten Spielern haben die Top Offensive Lines eine wichtige Gemeinsamkeit: Kontinuität. Die Bucs, die Saints und die Browns bringen dieselben fünf Spieler in der Startformation zurück, die sie auch 2020 spielen ließen.

Die Browns haben eine klare Vision, die sich auf einen starken Rushing-Angriff stützt. Um dieses Ziel zu erreichen, haben sie mit Nick Chubb und Kareem Hunt zwei erstklassige Läufer verpflichtet und gleichzeitig stark in ihre Front Five investiert.

Laut PFF-Bewertungen für die letzte Saison verfügt die Line über einen Top-Zwei-Center, zwei Top-Fünf-Guards und einen Top-10-Tackle. Der einzige, der fehlte, war Jedrick Wills Jr. – ein Top-10 Draft Pick, der eine vielversprechende Debütsaison hatte. Diese Art von Stärke an der Front ist etwas, das kein anderes Team vorweisen kann und der Grund  warum sich Cleveland den Platz an der Spitze dieser Liste verdient hat.

Foto: IMAGO / Icon SMI
Mehr:  Titelfavorit 2021 - Dieses Team hat die besten Chancen auf den Super Bowl Sieg

Related Posts

Kommentieren