Connect with us

Hi, what are you looking for?

Sponsor
Projekt Spielberg Graz Giants, dass Markus Schaberl, ein 23-jähriger Wide Receiver
Foto: Kunzfeld and Kunzfeld Photography

AFL

Grazer Receiver war beim International Combine der NFL

Markus Schaberl, Wide Receiver der Projekt Spielberg Graz Giants, wurde vergangenes Wochenende eingeladen, an der NFL International Combine für mögliche Teilnehmer des International Player Pathway Programs der National Football League teilzunehmen. Stattgefunden hat das Sichtungstraining am neuen Footballzentrum Tivoli in Innsbruck.

Neben Markus Schaberl waren unter den sieben Teilnehmern drei weitere Österreicher eingeladen. Bernhard Seikovits und Leo Misangumukini von den Dacia Vikings sowie Tobias Bonatti von den Swarco Raiders. Aufgrund von Corona werden heuer nur regionale Tryouts abgehalten, um die Anzahl der teilnehmenden Athleten möglichst gering zu halten.

Nach einem Gesundheitscheck wurden die Spieler als erstes Vermessen. Kurze Videosequenz der Athleten, in der eine Abfolge von Bewegungen gefilmt wurde, gefolgt von den Körpermaßen – Körpergröße, Gewicht, Armlänge und der Abstand der Spitzen von Daumen und kleinem Finger wurde vermessen.

Mehr:  Rodgers braucht Zeit um sich Gedanken über Zukunft zu machen - Nach der 'schockierenden' Niederlage

Als nächstes folgten klassische “Combine Drills”

  • Bankdrücken (102kg/ 225lbs, maximale Anzahl)
  • 40 Yard Sprint
  • Broad Jump (Standweitsprung)
  • pro agility (20 Yard shuttle)
  • 3 cone drill

Leider wurde der Vertical jump (Standhochsprung) nicht gemessen, eine Parade-disziplin für den ehemaligen Volleyballer.
Anschließend wurden noch Football-spezifische Skills getestet. Schaberl wurde als Tight End getestet, musste somit seine Fähigkeiten als Passfänger und seine Routenskills unter Beweis stellen.

Markus Schaberl über den Combine:

Advertisement. Scroll to continue reading.
Werbung

Unabhängig davon, ob ich genommen werde oder nicht, bin ich der Meinung, dass dieses Programm eine tolle Möglichkeit ist, aufzuzeigen, welches Talent im Football außerhalb der USA und Kanada schlummert. Am Anfang konnte ich mir nicht vorstellen, warum man sich für mich interessieren sollte, da ich mich noch immer irgendwie als Football-Neuling sehe, aber als ich darüber nachdachte, wurde mir klar, dass zwar einerseits meine Größe eine wichtige Rolle spielt, ich aber andererseits auch mit meiner Leistung beim CFL-Combine aktiv auf mich aufmerksam gemacht habe. Hätte ich mich dort nicht angemeldet, wäre ich jetzt wohl auf keinem Scouting Board.”

Foto: Kunzfeld and Kunzfeld Photography
Written By

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

NFL

Mit dem Rücktritt von Sean Payton bei den New Orleans Saints am Dienstag wurde die neunte Stelle als Head Coach im Jahr 2022 frei....

NFL

Und dann waren es nur noch vier. Die , , und sind noch im Rennen um die Lombardi Trophy. Hier ein Überblick, wie sich die...

NFL

Der epische Kampf zwischen den und den hat eine enorme Zuschauerzahl erreicht. Der dramatische Sieg von Kansas City in der Overtime wurde von durchschnittlich...

NFL

Die Zeit von Sean Payton bei den New Orleans Saints ist zu Ende. Der langjährige Head Coach hat die Saints über seinen Rücktritt informiert, wie...

NFL

Es war wohl zweifellos die spannendste Divisional Round der vergangenen Jahre. Keiner der Kontrahenten konnte eine Partie eindeutig für sich entscheiden.

NFL

Die Kansas City Chiefs und die Buffalo Bills lieferten sich am Sonntag ein unglaubliches Spiel, in dem es hin und her ging, bis die...

NFL

Die NFL wurde auf die letzten 4 Teams reduziert. Nach Abschluss der Divisional Round Spiele am Sonntag gab die Liga den Spielplan für die...

Advertisement
Werbung