fbpx
Jan 14th 2018 Steelers Martavis Bryant 10 during the Jacksonville Jaguars vs Pittsburgh Steelers g

NFL | Der gesperrte WR Martavis Bryant wird 2020 voraussichtlich nicht spielen NFL

Werbung
image_pdfimage_print

Mehrere NFL Teams haben sich nach dem Free Agent Wide Receiver Martavis Bryant erkundigt, doch der ehemalige Steelers und Raiders Spieler, der das ganze Jahr 2019 verpasst hat, muss sich erst noch um eine Aufhebung der Sperre bemühen.

Während seiner Zeit bei den Raiders im Jahr 2018 wurde Bryant von der Liga auf unbestimmte Zeit suspendiert, weil er gegen die Bedingungen der Aufhebung aus einer früheren Sperre verstoßen hatte. Bryant muss sich noch einmal um eine Aufhebung der Sperre bewerben, und obwohl er hofft spielen zu dürfen, scheint dies derzeit unwahrscheinlich, wie Ian Rapoport berichtet.

Bryant wurde im Jahr 2014 von den Steelers in der vierten Runde gedraftet und zeigte in Pittsburgh vielversprechende und oftmals brillante Leistungen. In seinen ersten beiden Spielzeiten erzielte er 14 Touchdowns, obwohl er nur in 21 von 32 möglichen Spielen am Feld stand.

Anschließend wurde er für die Saison 2016 gesperrt und nach einem weiteren Jahr bei den Steelers zu den Raiders getradet. Bryant spielte 2018 bei den Raiders, was bis zu diesem Zeitpunkt seine letzte Saison bleibt.

Foto: imago images / ZUMA Press
Mehr:  Viele weitere COVID-19 Fälle bei den Ravens

Related Posts

Kommentieren