fbpx
Graz Giants Vienna Dacia Vikings

Kickoff | Austrian Football League – Mit voller Kraft in die Best-Of-5-Serie Kickoff

Werbung
image_pdfimage_print

Endlich ist es soweit: Am Samstag um 16 Uhr startet die Austrian Football League in eine außergewöhnliche Saison. In einer Best-Of-5-Serie treffen die Dacia Vikings auf die Projekt Spielberg Graz Giants. Im Traditionsduell der beiden Rekordmeister geht es ab Samstag um Ruhm, Ehre und um die Staatsmeisterschaft. Seit Anfang August wurde hart trainiert und der ein oder andere Import ins Team geholt. Es geht mit voller Kraft in diese einzigartige Saison. ORF SPORT+ überträgt ab 15:50 Uhr live aus Eggenberg.

Die Projekt Spielberg Graz Giants

Im Hinblick auf die bevorstehende Saison haben sie Giants bereits im Frühjahr mit drei Imports verstärkt, die auch bis heute in Graz geblieben sind: Quarterback Hunter McEachern sowie die beiden D-Liner Blake Nelson und James King. Wie das ganze Team, hat man sich im Gym in Form gehalten und auf eine Saison gehofft, die schlussendlich auch Realität wurde. Die Freude ist dementsprechend groß, wie McEachern beschreibt: „I can’t wait to get back on the field playing the game I love. I am excited for my teammates and I to show off all the hard work we have put in! I know we can’t wait to play the Vikings in this unique game of 5 series.“ Der US-Amerikaner stellte bereits an der Belhaven University als Starting Quarterback einige Rekorde auf und wird nun die Offense der Grazer über das Feld führen. Seine Waffen in der Offense sind die heimischen Stammspieler, wie die Wide Receiver Johannes Schütz, Florian Bierbaumer, Running Back Wenzel Rock und viele mehr. King und Nelson sollen indes dabei helfen, die Offense der Dacia Vikings zu bremsen, die sich ebenfalls verstärkt hat. Auf die Grazer Defense mit erfahrenen Spielern, wie Line Baker Thomas Schnurrer, D-Liner Daniel Schönet und Defensive Back Stefan Promitzer, wartet eine große Herausforderung. Die Vorfreude auf das Duell ist auf jeden Fall groß, weiß Headcoach Martin Kocian: „Wir können wieder Football spielen und dafür sind wir dankbar. Gerade für die Entwicklung des Teams ist es wichtig, auf dem Feld zu stehen, zu trainieren und zu spielen. Gegen die Vikings werden wir harte, aber faire Spiele erleben. Die Vorfreude im Team ist groß!“

Die Dacia Vienna Vikings

Auch die Wikinger aus Wien haben in den letzten Wochen alles auf dem Feld gelassen, um bestens vorbereitet zu sein. Sie setzen auf ein Team aus bewährten Leistungsträgern, Eigenbauspielern sowie Neuzugängen aus dem In- und Ausland. US-Import Jadrian Clark wird die Wiener Offense als Quarterback anführen. Der Amerikaner kommt von den Schwäbisch Hall Unicorns aus Deutschland und ist heiß darauf, endlich wieder Football zu spielen. Mit Ausnahmespieler Bernhard Seikovits, den Top-Receivern Yannick Mayr & Maurice Wappl sowie den Running Back Neuzugängen Anton und Florian Wegan wird Clark wohl seine Freude haben. In der Defence wird US-Import Andrew Spencer wieder als Defensive Back auf die Jagd gehen. Spencer sorgte bereits 2019 bei den Vikings für Furore. Ebenso wie die D-Liner Leon Balogh, Florian Grünsteidl und Leo Misangumukini, die bei Wikinger nicht mehr wegzudenken sind. Auch in Wien ist man bereit für eine harte Serie, so Headcoach Chris Calaycay: „Es ist uns sehr gut gelungen, die neuen Spieler ins Team zu integrieren. Wir haben uns zum Vorjahr verändert und weiterentwickelt, sowohl bei den Spielern als auch bei den Coaches. Wir freuen uns auf die Saison und eines ist klar: Wenn man Football spielt, will man auch gewinnen!“

Foto: Peter Niess

Related Posts

Kommentieren