Folge FootballR

Hi, was suchst du?

} }
Foto: imago images / Icon SMI

NFL

Deshaun Watson und Texans einigen sich auf $160 Millionen über 4 Jahre

Lesezeit: 2 min

Die Houston Texans haben ihren Quarterback Deshaun Watson mit einer Vertragsverlängerung über 4 Jahre ausgestattet. Laut Ian Rapoport soll Watson bis 2025 $160 Millionen verdienen. Davon sollen ganze $111 Millionen garantiert sein.

Die Texans sichern sich mit Watson (24) nach Laremy Tunsil und Zach Cunningham den nächsten Leistungsträger für die absehbare Zukunft. Watson würde mit 30 Jahren erneut zum Free Agent werden. Ein Alter in dem er noch mindestens einen weiteren großer Vertrag unterschreiben kann.

2019 brachte Watson 333 von 495 Pässen für 3,852 Yards und 26 bei 12 Interceptions an. Zudem erlief er 413 Yards und 7 Touchdowns und fing einen Touchdown. ESPN rankte ihn auf Platz 6 der NFL-Quarterbacks.

 

Advertisement. Scroll to continue reading.

Deshaun Watson wurde 2017 in der 1. Runde (#12) von den Houston Texans gedraftet. In 38 Spielen warf er für 9,716 Yards und 71 Touchdowns bei 29 Interceptions. Sein Karriere-Quarterback-Rating beträgt 101.4. In seiner Karriere lief er für 1233 Yards und 14 Touchdowns. Zusätzlich fing er einen Touchdown. Er wurde 2-mal in den Pro Bowl gewählt.

imago images / Icon SMI

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Advertisement