Connect with us

Hi, what are you looking for?

09 NOV 2014 Official NFL American Football Herren USA Shield on goalpost pad during the game betwee
Foto: IMAGO / Icon SMI

NFL

NFL verschiebt 3 Spiele nachdem Covid außer Kontrolle gerät

Lesezeit: 3 min

Laut Albert Breer von TheMMQB verschiebt die NFL drei Spiele in Woche 15, da die COVID-19-Fälle in der gesamten Liga weiter in die Höhe schnellen.

Spiel VON AUF ZEIT
Browns vs. Raiders Samstag Montag 23 Uhr
Rams vs. Seahawks Sonntag Mittwoch 1 Uhr
Eagles vs. Washington Sonntag Mittwoch 1 Uhr

Die Browns haben derzeit mehr als 20 Spieler auf der COVID-19-Liste, darunter Quarterback Baker Mayfield und Pass-Rusher Jadeveon Clowney, der am Freitag positiv getestet wurde. Auf der Liste stehen 11 Stammspieler.

Die Browns haben Anfang der Woche auch die Quarterbacks Baker Mayfield und Case Keenum auf die Covid-Liste gesetzt, so dass Nick Mullens die erste Option und defacto einzige Option als Quarterback ist. Es ist noch unklar, ob Mayfield oder Keenum am Montag spielen können.

Auch die Los Angeles Rams und das Washington Football Team haben jeweils über 20 Spieler auf der COVID-19-Liste.

Los Angeles hat am Donnerstag neun Spieler auf die Reserveliste gesetzt und damit die Gesamtzahl auf 25 erhöht. Wide Receiver Odell Beckham Jr., Cornerback Jalen Ramsey, Linebacker Von Miller und Running Back Darrell Henderson gehören zu den Rams-Spielern, die diese Woche auf die COVID-19-Liste gesetzt wurden.

Advertisement. Scroll to continue reading.
Werbung

Washington hat auch seine beiden besten Quarterbacks verloren, nachdem Taylor Heinicke positiv auf COVID-19 getestet und am Freitag zusammen mit Kyle Allen auf die Reserveliste gesetzt wurde.

Los Angeles Rams vs Seattle Seahawks (Pünktlich)

Philadelphia Eagles vs Washington Football Team (Pünktlich)

Noch am Vormittag galt eine Verschiebung als äußerst unwahrscheinlich. “Nichts davon wird passieren. Die Liga muss diese Spiele ansetzen. Zu viel Geld hängt davon ab, von den Ticketverkäufen bis zu den TV-Einnahmen.

Die NFLPA forderte, dass die Teams möglichst viele ihrer besten Spieler zur Verfügung haben. Dies ist eine Frage der Sicherheit, sowohl im Hinblick auf die weitere Ausbreitung des Virus als auch im Hinblick darauf, dass zu viele untaugliche oder unvorbereitete Spieler in der NFL zum Einsatz kommen. Die Gewerkschaft sorgte sich auch um die Integrität des Wettbewerbs, wenn beispielsweise bei den Browns am Samstag weder Baker Mayfield noch Case Keenum als Quarterback zur Verfügung gestanden wären.

Dies ist das erste Mal, dass die NFL in dieser Saison Spiele aufgrund von COVID-19 verschoben hat.

Foto: IMAGO / Icon SMI
Advertisement. Scroll to continue reading.
Werbung

FootballR Eigentümer. Die neuesten Nachrichten aus der NFL, GFL, AFL und aus dem College in deutscher Sprache. Alle Analysen, Nachrichten, Videos und Spiele stehen frei und kostenlos zur Verfügung

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Captcha 5 × = 35

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

eSports

Wir wissen, dass keine zwei Fantasy Ligen gleich sind. Ranglisten, Drafts, Sleepers und Busts für diese Saison plus hilfreiche Infos und Tipps.

NFL

Der Linebacker der Baltimore Ravens, Jaylon Ferguson, starb an den Auswirkungen von Fentanyl und Kokain, wie die Gerichtsmediziner am Freitag mitteilten. Ein Sprecher des...

Bezahlter Inhalt

Mache dir selbst das beste Weihnachtsgeschenk aller Zeiten und nimm an der XXL West Coast Tour im Dezember 2022 teil. Achtung aktuell sind nur...

NFL

In unserer Serie "NFL Regeln verständlich erklärt" zeigen wir dir während der Offseason immer wieder einzelne Regeln der Liga. Diesmal geht es um Defenseless...

eSports

Viele Fantasy Football Fans legen großen Wert darauf, herauszufinden, welche NFL Spieler einen großen Schritt in ihrer Entwicklung machen und zu Fantasy-Stars werden können....

NFL

Adrian Peterson und Le’Veon Bell werden im Boxring gegeneinander antreten. Die beiden Running Backs haben Verträge für einen Schaukampf im Schwergewicht unterzeichnet, der am...

NFL

Der Washington Commanders Wide Receiver Terry McLaurin unterzeichnet eine Vertragsverlängerung über 3 Jahre, die bis zu 71 Millionen Dollar wert ist. Das berichten Quellen...

Advertisement
Werbung