fbpx
December 29th, 2019: Devin Bush 55 during the Pittsburgh Steelers vs Baltimore Ravens at M&T Bank Stadium in Baltimore,

Season beendet | Steelers Linebacker Devin Bush zieht sich ACL Verletzung zu Season beendet

Werbung
image_pdfimage_print

Steelers Linebacker Devin Bush erlitt im zweiten Quartal des 38-7 Wins gegen die Cleveland Browns einen Kreuzbandriss zu und fällt somit für den Rest der Saison aus.

Die Verletzung fand dabei ohne gegnerische Einwirkung statt. Bush verpasste Runningback D’Ernest Johnson beim Tackle-Versuch und knickte dabei unglücklich um, worauf er sich sofort an das Knie griff. Noch am gleichen Abend erhielt ESPN`s Adam Schefter über eine seiner Quellen die bittere Prognose. Bereits einige Stunden später ist die Prognose zur Gewissheit geworden.

Der First-Round-Pick (10. Overall) aus dem NFL-Draft 2019 war in dieser Saison eine der großen Stützen der Steelers Defense. Bis zu seiner Verletzung spielte der ehemalige Michigan Wolverines Student diese Saison jeden einzelnen Snap und verbuchte dabei einen Sack, einen erzwungener Fumble, 4 eroberte Fumbles, 2 Interceptions und 109 Total Tackles.

Nach dem Sieg gegen die Cleveland Browns sind die Pittsburgh Steelers mit einer Bilanz von 5-0 noch eines der wenigen ungeschlagenen Teams. Der Verlust von Devin Bush dürfte jedoch gerade im Hinblick auf den schweren Terminkalender der nächsten Wochen sehr schmerzhaft sein. In der nächsten Wochen treffen die Steelers auf die ebenfalls noch ungeschlagenen Tennessee Titans. Danach folgen auch mit den Baltimore Ravens und den Dallas Cowboys weiter schwere Aufgaben auf die Franchise aus Pittsburgh.

Foto: imago images / ZUMA Press
Mehr:  Truthahn - Traditioneller Amerikanischer Festtagsbraten

Related Posts

Kommentieren