Connect with us

Hi, what are you looking for?

December 29th, 2019:.Dallas Cowboys quarterback Dak Prescott (4) scrambles outside to avoid pressure
Foto: IMAGO / ZUMA Wire

eSports

Fantasy Football – Diese Quarterbacks solltest du nicht in dein Team holen

Lesezeit: 6 min

Um dir die Frustration zu ersparen, die mit einem enttäuschenden Fantasy Draft einhergeht, stellen wir dir hier die Top-Bust-Kandidaten dieses Jahres vor.

Matthew Stafford, QB, Rams

Los Angeles Rams quarterback Matthew Stafford holds a football while celebrating after the Rams defeat the Cincinnati Bengals in Super Bowl LVI at SoFi Stadium in Los Angeles on Sunday, February 13, 2022. The Rams defeated the Bengals 23-20. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY SBP20220213948 JohnxAngelillo

Foto: IMAGO / UPI Photo

Nach einer aufregenden ersten Saison mit den Rams, die in einem Super Bowl Sieg gipfelte, gibt es Gründe, Staffords Fantasy-Aussichten mit Vorsicht zu genießen.

Der 34-Jährige erhielt eine entzündungshemmende Injektion in seinen rechten Ellbogen, um ein Problem zu beheben, mit dem er in der letzten Saison zu kämpfen hatte. Das zwang Stafford dazu, seinen Arm die ganze Offseason über zu schonen, mit dem Plan, das Werfen wieder aufzunehmen, wenn das Trainingscamp im Juli beginnt.

Obwohl Stafford und das Team zuversichtlich sind, dass er in Woche 1 auf hohem Niveau spielen kann, räumte er im Juni gegenüber ESPN ein, dass es “eine Menge Arbeit zu tun gibt, um physisch bereit zu sein”.

Dass er nicht an den OTAs teilnehmen kann, bedeutet auch, dass er wertvolle Trainingseinheiten mit Allen Robinson verpassen wird, dem großen Free-Agent-Neuzugang der Rams, der nach einem enttäuschenden letzten Jahr bei den Bears auf einen Neuanfang hofft.

In der Offense gibt es auch noch andere Fragezeichen: Tight End Tyler Higbee erholt sich von einer Knieoperation, und Running Back Cam Akers versucht immer noch, seine Form wiederzufinden, nachdem er sich in der letzten Saison von einem Achillessehnenriss erholt hat.

Advertisement. Scroll to continue reading.
Werbung
Panini Shop

Die größte Veränderung für Stafford wird jedoch wahrscheinlich in der Offensive Line stattfinden, nachdem der zweifache All-Pro Andrew Whitworth in Rente gegangen ist. Die Rams belegten in der PFF-Rangliste für die Offensive Line am Ende der Saison den siebten Platz, aber einen der besten Left Tackles der Liga zu ersetzen, wird eine Herausforderung sein.

Selbst wenn Stafford all diese Hindernisse überwindet, könnte sein Potenzial im Fantasy Football geringer sein, als die Leute denken. Obwohl er die letzte Saison mit den fünftmeisten Fantasypunkten unter den Quarterbacks abschloss, war er QB11 in der aussagekräftigeren Statistik der durchschnittlichen Punkte pro Spiel.

Dabei erzielte er mit 41 Passing Touchdowns einen Topwert, den er seit 2011 nicht mehr erreicht hatte. Tatsächlich hat Stafford in seinen 13 Jahren in der NFL nur dreimal mehr als 30 Touchdowns erzielt.

Da er als Läufer so gut wie nichts einbringt, wird Stafford seine aufgeblähten Touchdown-Zahlen beibehalten müssen, um überhaupt einen Fantasy-QB1-Wert zu haben.

In Anbetracht seines mangelnden Potenzials und einer immer länger werdenden Liste potenzieller Risiken wäre es nicht überraschend, wenn Stafford diese Saison außerhalb der Top-12 der Fantasy-Quarterbacks beenden würde.

Andere Bust-QB-Kandidaten:

Dak Prescott, Dallas Cowboys

Da Amari Cooper nicht mehr dabei ist und Michael Gallup wahrscheinlich einen Teil der Saison verpassen wird, da er sich von einem Kreuzbandriss erholt, wird Prescott das Jahr mit einem ganz anderen Arsenal beginnen. Mit diesen Spielern, die in der letzten Saison zur Verfügung standen, schaffte Prescott nur ein durchschnittliches Fantasy-Finish – ein Rückschritt gegenüber den höheren Punkten pro Spiel, die er in den beiden Vorjahren erzielte. Wenn seine Rushing-Zahlen nicht wieder auf das Niveau seines Karrierestarts zurückkehren, könnte seine Fantasy-Produktion erneut hinter den Erwartungen bleiben.

Advertisement. Scroll to continue reading.
Werbung

Kirk Cousins, Minnesota Vikings

MINNEAPOLIS, MN - SEPTEMBER 26: Minnesota Vikings Quarterback Kirk Cousins (8) looks to throw during the third quarter o

Foto: IMAGO / Icon SMI

Obwohl er in den letzten beiden Saisons 68 Touchdown-Pässe warf, kam Cousins bei den Fantasiepunkten pro Spiel nicht über QB12 hinaus. Im wirklichen Leben ist er ein beständiger Quarterback, der mit seinen Beinen keinen Mehrwert schafft – und das führt in der Regel zu einer Enttäuschung für die Fantasy-Owner.

Deshaun Watson, Cleveland Browns

Da die Zahl der Klagen gegen ihn immer weiter zunimmt, ist es schwierig, sich ein Szenario vorzustellen, in dem Watson nicht mit einer langen Sperre rechnen muss. Fantasy-Football-Spieler wären gut beraten, Watson für 2022 von ihren Draft-Boards zu streichen.

Foto: IMAGO / ZUMA Wire
Foto: IMAGO / UPI Photo
Foto: IMAGO / Icon SMI

FootballR Eigentümer. Die neuesten Nachrichten aus der NFL, GFL, AFL und aus dem College in deutscher Sprache. Alle Analysen, Nachrichten, Videos und Spiele stehen frei und kostenlos zur Verfügung

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Captcha 4 × 7 =

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

eSports

Wir wissen, dass keine zwei Fantasy Ligen gleich sind. Ranglisten, Drafts, Sleepers und Busts für diese Saison plus hilfreiche Infos und Tipps.

NFL

Der Linebacker der Baltimore Ravens, Jaylon Ferguson, starb an den Auswirkungen von Fentanyl und Kokain, wie die Gerichtsmediziner am Freitag mitteilten. Ein Sprecher des...

Bezahlter Inhalt

Mache dir selbst das beste Weihnachtsgeschenk aller Zeiten und nimm an der XXL West Coast Tour im Dezember 2022 teil. Achtung aktuell sind nur...

NFL

In unserer Serie "NFL Regeln verständlich erklärt" zeigen wir dir während der Offseason immer wieder einzelne Regeln der Liga. Diesmal geht es um Defenseless...

eSports

Viele Fantasy Football Fans legen großen Wert darauf, herauszufinden, welche NFL Spieler einen großen Schritt in ihrer Entwicklung machen und zu Fantasy-Stars werden können....

NFL

Adrian Peterson und Le’Veon Bell werden im Boxring gegeneinander antreten. Die beiden Running Backs haben Verträge für einen Schaukampf im Schwergewicht unterzeichnet, der am...

NFL

Der Washington Commanders Wide Receiver Terry McLaurin unterzeichnet eine Vertragsverlängerung über 3 Jahre, die bis zu 71 Millionen Dollar wert ist. Das berichten Quellen...

Advertisement
Werbung
Datenschutz
FootballR - Alexander Haidmayer IT, Inhaber: Alexander Haidmayer (Firmensitz: Österreich), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
FootballR - Alexander Haidmayer IT, Inhaber: Alexander Haidmayer (Firmensitz: Österreich), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: