Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aaron Rodgers Spielplan
Foto: Keith Allison

NFL

Aaron Rodgers sieht doppelte Standards bei den COVID-19 Regeln der Liga

image_pdfimage_print

Der Quarterback der Green Bay Packers, Aaron Rodgers, sagte, er sehe doppelte Standards in den Sicherheitsrichtlinien, die die NFL eingeführt hat, während sie versucht, eine Saison inmitten der Coronavirus-Pandemie von Anfang bis Ende durchzuziehen.

“Man kann einen Spieler nach einem Spiel abklatschen, aber man kann nicht am selben Mittagstisch essen wie ein Teamkollege”, sagte Rodgers am Dienstag in der “The Pat McAfee Show” von SiriusXM.

“Man kann zum Training gehen und sich gegenseitig tacklen und in engem Kontakt sein, aber man muss Plexiglas zwischen sich und dem Kerl neben sich in der Umkleidekabine haben. Ich glaube, dass einige dieser Dinge einfach nicht zusammenpassen.”

Rodgers fügte hinzu: “Einiges davon ist definitiv für die Optik, einiges davon basiert wahrscheinlich auf Wissenschaft, aber es hat mit Sicherheit die Saison verändert”.

Der zweimalige MVP bemerkte auch, dass die geltenden Regeln die Einheit des Teams beeinträchtigt haben, weil sie Zusammenkünfte wie wöchentliche Abendessen oder Halloween-Partys verhindert haben.

“Ich weiß, dass viele Leute der Chemie keinen Glauben schenken oder sich nicht (um diese) kümmern, aber ich glaube, es ist wirklich wichtig”, sagte Rodgers.

Advertisement. Scroll to continue reading.
Werbung
Mehr:  Ex-Junioren-Nationalspieler Amon-Ra St. Brown erlöst die Detroit Lions

Packers Wide Receiver Davante Adams sagte am Mittwoch, dass die Regeln, die das Zusammentreffen von Teams einschränken, ein Hindernis gewesen seien.

“Offensichtlich konnten wir in der Vergangenheit viele Zusammenkünfte abhalten – Halloween- und Weihnachtsfeiern, Bowling, verschiedene Veranstaltungen, die einige Spieler organisiert haben – also ist uns das ein bisschen in die Quere gekommen”, sagte Adams. “Aber wir versuchen einfach, unsere Verbindung im Gebäude und beim Training so weit wie möglich zu stärken.”

Rodgers sprach auch über die täglichen Covid-19 Tests: “Ich denke, die NFLPA (Spielervereinigung) und die Eigentümer waren sich einig, dass es wichtig ist, sie jeden einzelnen Tag einzuhalten, um sicherzustellen, dass wir die richtigen Informationen über den Gesundheitszustand unserer Spieler haben. Ich denke, das war gut. Ich denke, es war eine Veränderung, aber ich denke, wir haben in Green Bay so gut wie möglich gearbeitet. Wir hatten ein paar positive Testergebnisse, wir hatten nicht das weit verbreitete Zeug, das so viele Leute prognostiziert hatten, dass wir nicht bis zu diesem Punkt kommen würden. Ich glaube, einige Leute haben vielleicht sogar gehofft, dass wir nicht bis zu diesem Punkt kommen würden.”

Mehr:  Andy Dalton wird auch in Woche 13 für die Bears starten

“Aber ich denke, dass die NFL und die NFLPA, die über die Regeln sprechen, meiner Meinung nach gute Arbeit geleistet haben, indem sie gute Richtlinien dafür aufgestellt haben, wie wir versuchen können, bis zum Ende der Saison zu kommen. Natürlich haben wir einige Spiele verschoben und abgesagt, aber dass wir acht Spiele geschafft haben, halte ich für einen Sieg. Jetzt müssen wir bis zum Ende der Saison kommen”.

Die Packers (6:2) hatten drei Spieler auf der COVID-19 Liste, als sie in der vergangenen Woche die San Francisco 49ers mit 34:17 schlugen. Die Liste ist für Spieler, die entweder positiv getestet wurden oder engen Kontakt zu einem infizierten Spieler hatten.

Running Back A.J. Dillon war positiv getestet worden. Running Back Jamaal Williams und Linebacker Kamal Martin standen auf der Reserveliste, weil sie engen Kontakt zu einer positiv getesteten Person hatten.

Advertisement. Scroll to continue reading.
Werbung

Foto: Keith Allison

FootballR Eigentümer. Die neuesten Nachrichten aus der NFL, GFL, AFL und aus dem College in deutscher Sprache. Alle Analysen, Nachrichten, Videos und Spiele stehen frei und kostenlos zur Verfügung

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

NFL

Der Quarterback der Green Bay Packers, Aaron Rodgers, plant nicht, sich in der Woche 13 einer Zehenoperation zu unterziehen und wird sich stattdessen ausruhen,...

NFL

Aaron Rodgers leidet an einer schmerzhaften Zehenverletzung. Laut Angaben von Quellen wird diese Verletzung nicht selbständig heilen. Die Packers hoffen, dass sich die Verletzung...

NFL

Quarterback Aaron Rodgers fehlte am Mittwoch beim Training. Der Packers Star Quarterback ist aber sehr optimistisch was seinen Einsatz am Wochenende betrifft.

Krankheit

QB Duell: Aaron Rodgers wurde am Samstag von der COVID-19-Liste gestrichen und die Packers aktivierten ihn für das Spiel gegen die Seattle Seahawks in...

Krankheit

Die NFL hat die Green Bay Packers mit einer Geldstrafe von 300.000 Dollar belegt, weil sie gegen die COVID-19 Regelungen der Liga verstoßen haben,...

NFL

Eine Gesundheitsorganisation aus Wisconsin hat eine neunjährige Partnerschaft mit dem Star der Green Bay Packers, Aaron Rodgers, beendet, nachdem der Quarterback seine Gründe für...

NFL

Aaron Rodgers, Quarterback der Green Bay Packers, ist gegen COVID-19 geimpft, hegt aber keinen Groll gegen seine Teamkollegen, die nicht geimpft sind. "

Advertisement
Werbung