New England Patriots quarterback Cam Newton (1) heads off the field at the end of the game against the Miami Dolphins a

Boston | Cam Newtons Zeit bei den Patriots wohl zu Ende Boston

image_pdfimage_print

Die Zeit von Cam Newton bei den New England Patriots neigt sich wahrscheinlich dem Ende zu.

Man geht davon aus, dass sich Newton und die Patriots nach dieser Saison trennen werden, wie Adam Schefter von ESPN in der Sendung “Sunday NFL Countdown” berichtete.

Der ehemalige MVP versuchte, seinen Wert in New England wiederherzustellen, nachdem er in der letzten Saison einen Einjahresvertrag im Wert von bescheidenen 1,75 Millionen Dollar unterzeichnet hatte. Allerdings hatte Newton in diesem Jahr Schwierigkeiten, konstante Leistungen zu zeigen.

Der Quarterback hat mehr Interceptions (10) als Touchdowns (5) geworfen, während er im Durchschnitt die niedrigsten Passing Yards pro Spiel (in seiner Karriere) erzielt hat (172,5). Aber Newton hat seinen Ruf als Rushing-Bedrohung aufrecht erhalten und hat 12 Touchdowns auf dem Boden erzielt.

Newton reflektierte sein schlechtes Jahr Anfang der Woche und sagte, er bedauere nur, dass er nicht mehr Zeit hatte, das System der Patriots zu lernen. Durch die COVID-19 Pandemie fiel ein großer Teil des Offseason-Trainingsprogramms aus.

New England wird die Playoffs zum ersten Mal seit 2008 verpassen. Das Team wird in die Offseason gehen und versuchen die Probleme bei den Positionen Quarterback, Wide Receiver und Tight End zu beheben.

Mehr Informationen zu diesem Thema sind für registrierte User sichtbar. Jetzt Anmelden
Foto: imago images / UPI Photo
Mehr:  Die Zeit für einen neuen Football ist günstig - 38% Rabatt auf den Wilson NFL Duke

Related Posts

Kommentieren