fbpx

Schlüsselbeinbruch | Cowboys setzen Vander Esch auf die IR Schlüsselbeinbruch

Werbung
image_pdfimage_print

Der Dallas Cowboys Linebacker Leighton Vander Eschlandet auf der Injured Reserve, nachdem er sich in der ersten Hälfte des Spiels gegen die Los Angeles Rams sein Schlüsselbein gebrochen hat. Das teilte eine Quelle Ian Rapoport vom NFL Network mit.

Vander Esch wird mindestens drei Spiele nach den neuen IR Richtlinien der Liga verpassen.

Die Cowboys bestätigten aber bereits, dass der ehemalige First Round Pick “längere Zeit” fehlen wird, aber man geht davon aus, dass er in dieser Saison zurückkehren wird.

Vander Esch wurde zur Untersuchung in den Locker Room gebracht, wo dann auch der Bruch festgestellt wurde.

Der 24-Jährige beendete bereits die letzte Saison auf der Injured Reserve, nachdem er sich einer Operation am Hals unterzogen hatte, um ein Nervenproblem zu beheben.

Vander Esch hat in der vergangenen Saison in neun Spielen 72 Tackles, drei Pass Breakups und ein Forced Fumble erzielt.

Die Cowboys müssen aktuell auch auf den erfahrenen Linebacker Sean Lee verzichten, nachdem sie ihn vor Beginn der Saison auf die Injured Reserve gesetzt haben.

Foto: Keith Allison
Mehr:  Running Back McCaffrey musste das Spiel gegen die Bucs verletzt verlassen
Werbung

Related Posts

Kommentieren