fbpx
>> Alles zum Super Bowl LV << | >> Playoff Turnierbaum 2021 <<
INDIANAPOLIS IN NOVEMBER 18 Tennessee Titans tight ends coach Arthur Smith looks on in game acti

Atlanta | Falcons engagieren Arthur Smith als neuen Headcoach Atlanta

Werbung
image_pdfimage_print

Die Atlanta Falcons haben sich mit dem Offensive Coordinator der Tennessee Titans, Arthur Smith, auf einen Vertrag als Headcoach geeinigt, wie das Team am Freitag bekannt gab.

Die Atlanta Falcons hatten Smith zweimal interviewt und schienen sich auf ihn als ihren Top-Kandidaten festgelegt zu haben. Smith hat Berichten zufolge seinen geplanten Besuch bei den Detroit Lions abgesagt, als klar wurde, dass er in Atlanta landen würde.

Smith war in den vergangenen zwei Seasons der Offensive Coordinator der Titans und erhielt viel Lob für seine Arbeit. In jedem der beiden Jahre, in denen Arthur Smith tätig war, rangierte Tennessee unter den Top 10 Teams beim Scoring, wobei die Offense im Jahr 2020 den zweiten Platz in Yards pro Spiel belegte.

Smith führte die Titans zum Erfolg

Der 38-Jährige war in der Lage, das Beste aus seinen Spielern herauszuholen, seit er die Offense der Titans übernommen hat. Ryan Tannehill erlebte nach seiner Ankunft in Tennessee eine Wiederbelebung seiner Karriere. Running Back Derrick Henry hat die achte 2.000-Yard-Rushing-Saison in der NFL-Geschichte hinter sich, und Wide Receiver A.J. Brown übertraf 2020 die Marke von 1.000 Receiving-Yards, während Corey Davis mit 984 Yards nicht weit dahinter lag.

Das Offensivgenie begann seine Coachingzeit 2011 bei den Titans. Smith half, die Offensive Line und die Tight Ends zu coachen, bevor er 2019 zum Offensive Coordinator befördert wurde.

Smith wird Dan Quinn ersetzen, der zu Beginn der Saison nach einem 0-5 Start gefeuert wurde, sowie Raheem Morris, der Quinn interimistisch vertrat.

Mehr Informationen zu diesem Thema sind für registrierte User sichtbar. Jetzt Anmelden
Foto: imago images / Icon SMI
Mehr:  Dez Bryant möchte noch zwei weitere Jahre spielen

Related Posts

Kommentieren