Verletzt! | Injury Report: Das sind die Verletzten vor den Sonntagsspielen in der Wild Card Round Verletzt!

image_pdfimage_print

Hier seht ihr alle Spieler, die vor den Sonntagsspielen in der Wild Card Round auf den Injury Reports ihrer Teams stehen. Spieler auf der Injured-Reserve werden nicht aufgeführt.

 

Die Baltimore Ravens treffen am Sonntag ab 19:05 Uhr auf die Tennessee Titans.

Die Ravens listen die Cornerbacks Jimmy Smith (Rippen, Schulter) und Marlon Humphrey (Schulter), Wide Receiver Willie Snead (Knöchel), die Offensive Linemen Patrick Mekari (Rücken), Ben Bredeson (Knie) und D.J. Fluker (Knie) und Defensive Lineman Yannick Ngakoue (Oberschenkel) als ‘fraglich’.

Die Titans haben keine Verletzen auf dem Injury Report.

 

Die Chicago Bears treten am Sonntag ab 22:40 Uhr gegen die New Orleans Saints an.

Bei den Bears fällt Cornerback Buster Skrine (Gehirnerschütterung) aus. Cornerback Jaylon Johnson (Schulter), Wide Receiver Darnell Mooney (Knöchel), sowie die Linebacker Roquan Smith (Ellenbogen) und Josh Woods (Zeh, Gesäß) sind ‘fraglich’.

Die Saints müssen auf Offensive Lineman Nick Easton (Gehirnerschütterung) und Defensive End Trey Hendrickson (Nacken) verzichten.

 

Die Cleveland Browns spielen in der Nacht von Sonntag auf Montag ab 2:15 Uhr gegen die Pittsburgh Steelers.

Die Browns listen Guard Wyatt Teller (Knöchel), Offensive Tackle Jack Conklin (Knie, Krankheit), die Cornerbacks M.J. Stewart (Wade) und Terrance Mitchell (nicht verletzungsbedingt), Defensive End Myles Garrett (Schulter), Wide Receiver Donovan Peoples-Jones (Gehirnerschütterung) und Defensive Tackle Sheldon Richardson (Nacken) als ‘fraglich’ .

Die Steelers haben keine Verletzen auf dem Injury Report.

imago images / Icon SMI
Mehr:  Texans setzen Taylor auf IR - Mills wird gegen die Panthers starten

Related Posts

Kommentieren

Beliebteste NFL Teams 2021 FootballR – Top Quarterbacks