fbpx
julio jones Atlanta Falcons

22 Millionen pro Jahr | Julio Jones und Falcons einigen sich auf neuen Vertrag 22 Millionen pro Jahr

Werbung
image_pdfimage_print

Laut Ian Rapoport einiten sich Julio Jones und die Atlanta Falcons auf einen Dreijahresvertrag im Wert von rund 66 Millionen Dollar.

Das durchschnittliche Jahresgehalt von 22 Millionen Dollar macht Jones zum bestbezahlten Receiver der Liga und verdrängt damit den Fünfjahresvertrag von Michael Thomas über 96 Millionen Dollar auf Platz 2.

Jones wollte sich diese Woche nicht dazu äußern, ob er für das Spiel gegen die Minnesota Vikings ohne neuen Vertrag verfügbar wäre.

Der 30-Jährige war jedoch trotz seiner Bitte nach einem neuen Vertrag während des gesamten Trainingscamps beim Team.

Der sechsfache Pro Bowler hat in seiner achtjährigen Karriere bisher nur zweimal die Marke von 1.000 Receiving Yards nicht geknackt. Seit er 2011 von den Falcons gedraftet wurde, liegt er im Durchschnitt bei 96,7 Yards pro Spiel.

Jones verzeichnete 2018 acht Touchdowns und 113 Receptions, während er mit 1.677 Receiving Yards die Liga anführte.

Foto: Georgia National Guard
Mehr:  Chiefs und Patrick Mahomes einigen sich auf Vertragsverlängerung um 10 Jahre
Werbung

Related Posts

Kommentieren