>> Unsere MOCK DRAFTS << | >> Alles zum NFL Draft 2021 <<

Top RB | Runner of the Week 14: Joe Mixon, das Highlight der Bengals Top RB

Werbung
image_pdfimage_print

Viel Gutes gab es in diesem Jahr nicht zu berichten von den Cincinnati Bengals, die in dieser Saison lediglich einen Sieg zu verbuchen haben und auf bestem Weg zum Nummer-1-Pick 2020 sind. Lange Zeit war dies auch von Joe Mixon, dem Starting Running Back der Bengals zu behaupten. Erst im neunten Spiel – gegen die Baltimore Ravens – gelang es Mixon die 100-Yard-Marke in einem Spiel zu durchbrechen. Eine Woche später folgte gegen die Raiders dann der erste Touchdown.

An diesem Wochenende gegen die Cleveland Browns schaffte Mixon nun beides: Er knackte die 100-Yard-Marke und lief für 146 Yards und erzielte einen Touchdown. Zusätzlich hatte die Nummer 28 noch drei Catch-and-Runs für 40 Yards (Receiving). Die 146 Yards erlief Mixon mit 23 Laufversuchen, was einem Durchschnitt von 6,3 Yards pro Run entspricht.

Foto: Matthias Kienzle
Mehr:  Kevin James spielt Sean Payton in neuem Netflix Film

Related Posts

Kommentieren