fbpx

Starting QB | Saints lassen wohl Taysom Hill am Sonntag starten Starting QB

Werbung

image_pdfimage_print

Laut mehreren Medienberichten kann man wohl davon ausgehen, dass die New Orleans Saints diese Woche Taysom Hill anstelle des verletzten Drew Brees starten lassen.

ESPN und NFL Network berichteten am Freitag, dass Saints Headcoach Sean Payton dem 30-jährigen Hill den Vorzug gegenüber Jameis Winston geben würde. Demnach hatte Taysom Hill in der aktuellen Woche den Großteil der First-Team-Snaps im Training erhalten. Gerade da Winston und nicht Hill in der letzten Woche für den verletzten Drew Brees das Spiel gegen die San Francisco 49ers zu Ende brachte, war die vermeintliche Entscheidung für Taysom Hill keineswegs vorauszusehen.

Drew Brees wird mit mehreren gebrochenen Rippen und einer teilweise kollabierten Lunge wohl für mindestens 3 Wochen fehlen und wurde am Freitag auf die “injured list” gesetzt.

Taysom Hill befindet sich insbesondere in der Wildcat Formation und in den Special Teams im Einsatz. In dieser Saison brachte er bisher 4 von 5 Passversuchen an und erzielte in 34 Läufen insgesamt 186 Rushing Yards und einen Touchdown. Darüber hinaus fing er den Ball 6 mal für insgesamt 74 Receiving Yards und einen Touchdown.

In der vergangenen Offseason einigten sich die New Orleans Saints und Hill auf eine zweijährige Vertragsverlängerung in Höhe von 18 Millionen US-Dollar, welche die hohe Wertschätzung der Saints gegenüber Hill widerspiegelt.

 

imago images / Icon SMI
Mehr:  MADDEN NFL 21 und FIFA 21 erscheinen heute weltweit für die Next-Gen-Konsolen

Related Posts

Kommentieren