Folge FootballR

Hi, was suchst du?

} }
KANSAS CITY, MO - AUGUST 27: Kansas City Chiefs offensive tackle Orlando Brown 57 on the sidelines during an NFL, American Football Herren, USA preseason game between the Minnesota Vikings and Kansas City Chiefs on Aug 27, 2021 at GEHA Field at Arrowhead Stadium in Kansas City, MO. Photo by Scott Winters/Icon Sportswire NFL: AUG 27 Preseason - Vikings at Chiefs Icon2108270180
Foto: IMAGO / Icon SMI

NFL

Deadline – Chiefs und Brown können sich nicht auf neuen Vertrag einigen

Lesezeit: 3 min

Die Kansas City Chiefs und Left Tackle Orlando Brown werden sich vor der Deadline am heutigen Freitag nicht auf eine Vertragsverlängerung einigen können. Das sagte sein Agent Michael Portner gegenüber dem NFL Network.

Kansas City bot Brown den höchsten Signingbonus und das höchste durchschnittliche Jahresgehalt für einen Sechsjahresvertrag, aber der Agent war nicht der Meinung, dass es genug Sicherheit gab.

“Wir waren wirklich nah dran”, sagte Portner. “Es hat uns Spaß gemacht, mit den Chiefs zu verhandeln, und wir verstehen auch ihre Position. Ich werde nicht zulassen, dass diese Athleten einen auffälligen Vertrag unterschreiben, ohne dass es Substanz oder Sicherheit gibt.”

Das Angebot von Kansas City umfasste 91 Millionen Dollar in den ersten fünf Jahren – was nur den achten Platz im Durchschnittsgehalt der Offensive Tackles einnehmen würde – und mehr als 40 Millionen Dollar im letzten Jahr des Vertrags.

Es ist unklar, wie viel Brown an garantiertem Geld bekommen hätte, aber die Chiefs waren bereit, sein Gehalt bis zur nächsten Saison vollständig zu garantieren, so das NFL Network.

Brown, der letztes Jahr 16 Spiele für Kansas City bestritt, hat die Franchise Tag noch nicht unterschrieben, was bedeutet, dass das Team ihn nicht bestrafen kann, wenn er nicht zum Trainingscamp erscheint. Der dreimalige Pro Bowler würde unter der Tag im Jahr 2022 16,7 Millionen Dollar verdienen.

Advertisement. Scroll to continue reading.

Die Chiefs erwarben Brown und zwei Picks von den Baltimore Ravens im April 2021 im Tausch gegen vier Draft-Picks, darunter ein Firstrounder.

Trent Williams, Tackle der San Francisco 49ers, wurde zum bestbezahlten Spieler auf dieser Position, nachdem er im März 2021 einen Vertrag über sechs Jahre und 138 Millionen Dollar unterschrieben hatte. In seinem Vertrag sind 55,1 Millionen Dollar garantiert.

Wer setzt sich in der NFC East durch?
Abstimmen

FootballR Eigentümer. Die neuesten Nachrichten aus der NFL, GFL, AFL und aus dem College in deutscher Sprache. Alle Analysen, Nachrichten, Videos und Spiele stehen frei und kostenlos zur Verfügung

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Captcha 32 − = 30

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Krankheit

Drew Lock, Quarterback der Seattle Seahawks, wird am Donnerstag nicht gegen die Chicago Bears spielen, nachdem er positiv auf COVID-19 getestet wurde, wie das...

NFL

Die arthroskopische Operation am Knie von Quarterback, Zach Wilson, war ein Erfolg. Der 23-Jährige hat die Chance, in Woche 1 zu spielen, aber die...

NFL

Die Tampa Bay Buccaneers haben den erfahrenen Defensive End Carl Nassib für ein Jahr unter Vertrag genommen, wie eine Quelle gegenüber Adam Schefter von...

NFL

Baltimore Ravens Quarterback Lamar Jackson plant, die Gespräche über eine Vertragsverlängerung abzubrechen, wenn bis zum Beginn der Regular Season keine Einigung erzielt wird. “Wir...

NFL

Der Quarterback der New York Jets, Zach Wilson, wird voraussichtlich zwei bis vier Wochen ausfallen, nachdem er sich beim Spiel am Freitag einen Meniskusriss...

NFL

Der Quarterback der New York Jets, Zach Wilson, wird sich einem MRT unterziehen, nachdem er sich am Freitag beim 24-21 Preseason Game gegen die...

NFL

Der Quarterback der Minnesota Vikings, Kirk Cousins, wurde positiv auf COVID-19 getestet und wird den Saisonauftakt (Preseason) am Sonntag gegen die Las Vegas Raiders...

Advertisement