Injury Report | Bucs müssen eventuell auf Ronald Jones II verzichten Injury Report

image_pdfimage_print

Ronald Jones II erlitt bei einem Blockversuch zu Beginn des Spiels gegen die Minnesota Vikings einen Bruch im kleinen Finger. Am Sonntag spielte der Runningback das Spiel noch zu Ende und brachte 80 Rushing Yards und einen Rushing Touchdown aufs Board. In den Tagen danach muss der junge Runningback dennoch seine Verletzung genauer untersuchen lassen.

Nach Medienberichten muss Jones in den nächsten Tagen operiert werden, um den Bruch zu richten. Derzeit ist jedoch noch unklar, ob Ronald Jones II nach der OP ausfallen wird. Laut einer Quelle von ‘ESPN`s’ Jenna Laine, besteht immer noch eine Chance, dass Jones am Sonntag im NFC South Spiel gegen die Atlanta Falcons auflaufen kann.

Der 23-jährige erlebt derzeit seine Break-out Season und belegt mit insgesamt 900 Rushing Yards den vierten Platz unter den Runningbacks in der NFL. Darüber hinaus erzielte er bisher 6 Rushing Touchdowns und kommt auf durchschnittlich 5 Yards per Lauf.

Insbesondere nachdem Headcoach Bruce Arians sich dazu entschieden hat, dem Laufspiel im Spielplan mehr Beachtung zu schenken, wäre der Ausfall von Ronald Jones II in Topform eine bittere Pille.

Sollte Jones im nächsten Spiel ausfallen, können die Tampa Bay Buccaneers mit LeSean McCoy, Leonard Fournette und Rookie Ke’Shawn Vaughn dennoch auf eine starke Runningback-Gruppe zurückgreifen.

imago images / ZUMA Wire

Related Posts

Kommentieren