Folge FootballR

Hi, was suchst du?

} }
Welchem NFL Team drückst du 2022 d...
FootballR TV: Welchem NFL Team drückst du 2022 die Daumen?

Business

2022 – So viel sind die NFL Teams wert

Lesezeit: 7 min

Die NFL-Besitzer werden sich nächste Woche in Minnesota treffen, um über die Aufnahme eines neuen Mitglieds in ihren exklusiven Club abzustimmen. Im Juni erklärte sich der Walmart-Erbe Rob Walton bereit, 4,65 Milliarden Dollar für die Denver Broncos zu zahlen, und die Zustimmung ist eine reine Formsache bei einem Deal, der neue Maßstäbe für die Teamwerte setzt.

NFL Durchschnitt und die Cowboys als Maßstab

Die durchschnittliche NFL-Franchise ist etwas mehr als 4,1 Milliarden Dollar wert, was einem Anstieg von 18% gegenüber dem Vorjahr entspricht. Insgesamt beläuft sich der Wert der NFL-Franchises, einschließlich der teambezogenen Unternehmen und Immobilien im Besitz der Eigentümer, auf 132 Milliarden Dollar.

Die Dallas Cowboys sind mit 7,64 Milliarden Dollar die wertvollste Franchise weltweit unabhängig von der Sportart. Das sind um 630 Millionen Dollar mehr als die Yankees. Es gibt 16 NFL-Franchises, die mindestens 4 Milliarden Dollar wert sind, gegenüber sieben Franchises in den anderen US-Sportligen (vier MLB, drei NBA).

Unübertroffen

Es gibt niemanden, der mit der NFL in Sachen Sport oder Unterhaltung vergleichbar ist. Am deutlichsten wird die Kluft im Fernsehen, wo 75 der 100 meistgesehenen Sendungen des Jahres 2021 auf die NFL entfielen, darunter 90% der 40 meistgesehenen. Laut Nielsen stiegen die Einschaltquoten im vergangenen Jahr um 9 %, während die Zahl der Zuschauer beim normalen Fernsehen insgesamt um 10% zurückging.

Die NFL übertraf 2021 die Umsatzerwartungen, sowohl auf lokaler als auch auf nationaler Ebene. Die Fans kehrten nach einer Saison, in der aufgrund der COVID-19-Protokolle fast keine Zuschauer kamen, in Scharen in die Stadien zurück, während die Sponsoren mit Geld um sich warfen, wobei die Einnahmen aus Partnerschaften mit der Liga laut IEG um 23 % stiegen. Die 32 Teams erwirtschafteten kumulierte Einnahmen in Höhe von 17,4 Mrd. USD, davon 64 % aus gleichmäßig aufgeteilten Einnahmen. Die Einnahmen der NFL im Jahr 2021 sind fast doppelt so hoch wie die des nächsten Konkurrenten, der NBA.

Die Familie Jones hat in der NFL Grenzen überschritten, seit Patriarch Jerry das Team 1989 für 150 Millionen Dollar gekauft hat. Die Cowboys revolutionierten die Art und Weise, wie NFL-Teams ihre Geschäfte vor Ort führten. “America’s Team” startete die Sponsorenwelle in den 1990er Jahren, übernahm die Kontrolle über das Merchandising-Geschäft, führte Legends ein, baute das AT&T-Stadion und eröffnete seine 1,5 Milliarden Dollar teure Trainingsanlage und das gemischt genutzte Projekt The Star.

Advertisement. Scroll to continue reading.

Und als die NFL im März die Kategorie “Kryptowährungen” für das Sponsoring öffnete, waren die Cowboys die ersten in der Schlange. Drei Wochen später gab das Team eine Vereinbarung mit dem in Luxemburg ansässigen Unternehmen Blockchain.com bekannt.

Die Rams hatten sowohl auf als auch abseits des Spielfelds ein hervorragendes Jahr, das ihren Wert um 26% ansteigen ließ und sie zum ersten Mal vor die Patriots brachte. Die Rams und ihr Besitzer E. Stanley Kroenke haben die Idee, ein Team als Zentrum eines größeren Unternehmens zu nutzen, noch weiter vorangetrieben, indem sie 300 Hektar rund um das SoFi-Stadion zu dem gemischt genutzten Hollywood Park entwickelt haben.

Die Las Vegas Raiders (4,08 Mrd. USD) erreichten den gleichen Wertzuwachs wie die Rams, der bei 26% lag. Wie bei den Rams konnten die Fans in der ersten Saison keine Spiele im Allegiant Stadium besuchen, aber in der Saison 2021 war die Nachfrage enorm. Die Silver and Black führten die Liga bei den Ticketeinnahmen mit 119 Millionen Dollar an. Beim Gesamtwert liegen die Raiders auf Platz 15.

Mile High ist auch der Kaufpreis

Dass die NFL die reichste Sportliga der Welt ist, zeigte sich in diesem Jahr beim Verkauf der Broncos. Der neue Deal lag 47% über dem Preis von 3,16 Mrd. USD, den Chelsea, in diesem Frühjahr erzielte. Der bisherige Rekordpreis für ein Sportteam lag bei 3,3 Milliarden Dollar für den Verkauf der Brooklyn Nets im Jahr 2019.

Die Broncos wurden für etwa das Neunfache der Einnahmen aus dem Jahr 2021 verkauft, verglichen mit dem Sechsfachen, das David Tepper 2018 für die Carolina Panthers zahlte. Für die Broncos werden im Jahr 2022 Einnahmen in Höhe von 540 Millionen Dollar prognostiziert. Die Broncos rangieren auf Platz 10 der NFL-Bewertungen von Sportico mit 4,65 Milliarden Dollar.

NFL Teams

Platz Team Wert
1 Dallas Cowboys $7,64 Milliarden
2 Los Angeles Rams $5,91 Milliarden
3 New England Patriots $5,88 Milliarden
4 New York Giants $5,73 Milliarden
5 San Francisco 49ers $5,18 Milliarden
6 Chicago Bears $5 Milliarden
7 New York Jets $4,8 Milliarden
8 Washington Commanders $4,78 Milliarden
9 Philadelphia Eagles $4,7 Milliarden
10 Denver Broncos $4,65 Milliarden
11 Houston Texans $4,63 Milliarden
12 Seattle Seahawks $4,39 Milliarden
13 Pittsburgh Steelers $4,26 Milliarden
14 Green Bay Packers $4,19 Milliarden
15 Las Vegas Raiders $4,08 Milliarden
16 Miami Dolphins $4,06 Milliarden
17 Atlanta Falcons $3,88 Milliarden
18 Minnesota Vikings $3,72 Milliarden
19 Los Angeles Chargers $3,62 Milliarden
20 Kansas City Chiefs $3,54 Milliarden
21 Baltimore Ravens $3,44 Milliarden
22 Carolina Panthers $3,36 Milliarden
23 Tennessee Titans $3,29 Milliarden
24 Tampa Bay Buccaneers $3,28 Milliarden
25 New Orleans Saints $3,26 Milliarden
26 Indianapolis Colts $3,25 Milliarden
27 Cleveland Browns $3,18 Milliarden
28 Arizona Cardinals $3,17 Milliarden
29 Buffalo Bills $2,99 Milliarden
30 Jacksonville Jaguars $2,94 Milliarden
31 Detroit Lions $2,86 Milliarden
32 Cincinnati Bengals $2,84 Milliarden

* Die Teamwerte basieren auf Berechnungen von Sportico und beinhalten das Team und alle Unternehmen und Immobilien der Teams.

Gib dem Autor Feedback zu diesem Artikel

Advertisement. Scroll to continue reading.

FootballR Eigentümer. Die neuesten Nachrichten aus der NFL, GFL, AFL und aus dem College in deutscher Sprache. Alle Analysen, Nachrichten, Videos und Spiele stehen frei und kostenlos zur Verfügung

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Captcha 1 + 7 =

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Krankheit

Drew Lock, Quarterback der Seattle Seahawks, wird am Donnerstag nicht gegen die Chicago Bears spielen, nachdem er positiv auf COVID-19 getestet wurde, wie das...

NFL

Die arthroskopische Operation am Knie von Quarterback, Zach Wilson, war ein Erfolg. Der 23-Jährige hat die Chance, in Woche 1 zu spielen, aber die...

NFL

Die Tampa Bay Buccaneers haben den erfahrenen Defensive End Carl Nassib für ein Jahr unter Vertrag genommen, wie eine Quelle gegenüber Adam Schefter von...

NFL

Baltimore Ravens Quarterback Lamar Jackson plant, die Gespräche über eine Vertragsverlängerung abzubrechen, wenn bis zum Beginn der Regular Season keine Einigung erzielt wird. “Wir...

NFL

Der Quarterback der New York Jets, Zach Wilson, wird voraussichtlich zwei bis vier Wochen ausfallen, nachdem er sich beim Spiel am Freitag einen Meniskusriss...

NFL

Der Quarterback der New York Jets, Zach Wilson, wird sich einem MRT unterziehen, nachdem er sich am Freitag beim 24-21 Preseason Game gegen die...

NFL

Der Quarterback der Minnesota Vikings, Kirk Cousins, wurde positiv auf COVID-19 getestet und wird den Saisonauftakt (Preseason) am Sonntag gegen die Las Vegas Raiders...

Advertisement