fbpx
Tua Tagovailoa

Plätze 10 bis 1 | College Season 2019 – Das sind die Top Talente Plätze 10 bis 1

10. Rondale Moore / WR / Purdue

Moore geht in seine zweite College Season und zählt bereits jetzt zu den besten Wide Receivern im Land. Wie groß sein Potenzial ist, hat er bereits in der vergangenen Season bewiesen. Als Freshman 1.258 Receiving Yards und 12 Touchdowns sind eine richtige Ansage. Bei 114 Passfängen ergibt das im Schnitt unglaubliche 11 Yards per Catch. Zusätzlich kommen 213 Rushing Yards und 2 Rushing Touchdowns und im Schnitt 20,1 Yards per Kick-Return. Er ist die größte Waffe in der Purdue Offense und wird den Ball so oft wie möglich erhalten.

9. CeeDee Lamb / WR / Oklahoma

Hinter Jerry Jeudy ist CeeDee Lamb der Top Wide Receiver im College Football. Nach seiner Freshman Season mit 807 Receiving Yards und 7 Touchdowns konnte sich Lamb bereits im letzten Jahr auf 1.158 Receiving Yards und 11 Touchdowns steigern. Mit Marquise Brown verließ die Sooners im vergangenen NFL Draft 2018 ein Top Target im Offensive Play. Somit ist CeeDee Lamb der klare WR1 bei den Sooners und wird der Fokuspunkt von Quarterback Transfer Jalen Hurts sein. Mit seiner Geschwindigkeit und seiner Fähigkeit DEN Catch zu machen, ist Lamb eine Gefahr für jede Defense.

8. Andrew Thomas / OT / Gerogia

Mit Andrew Thomas haben die Georgia Bulldogs den besten Offensive Liner in ihren Reihen. Er ist der Leader einer starken Offensive Front, wie sie die Georgia Bulldogs schon lange nicht mehr hatten. Als erfahrener Recke geht der 320lbs schwere Thomas in seine vierte Season und wird schon jetzt mit allergrößter Sicherheit einer der Top-Picks im kommenden NFL Draft 2020 sein. Nachdem er seine Karriere als Right Tackle begonnen hat, wechselte Thomas die Seite und ist seitdem der Schutz auf der Blind Side von Quarterback Jake Fromm. Während er bereits seit langem als Standout im Pass-Block zählt, hat er sich im letzten Jahr auch nochmal deutlich im Run-Block verbessert.

7. A.J. Epenesa / DE / Iowa

Epenesa zählt zu den elektrisierendsten Defensive Talenten im College Football. Nach einer stark besetzten Defensive Klasse im letzten Jahr, werden in diesem Jahr deutlich weniger Top-End Talente das Feld betreten. A.J. Epenesa dagegen zählt zu den wenigen Ausnahmen. 10,5 Sacks, 4 erzwungene Fumbles und 16,5 Tackles mit Yardverlust in 2018 lassen die Erwartungen an den jungen Defensive End für die kommende Season deutlich steigen. Mit seinem Skillset hat Epenesa jedoch alles in der Hand um diese zu erfüllen und gar zu übertreffen.

6. Travis Etienne / RB / Clemson

In seiner Freshman Season 2017 flog Etienne noch weitgehend unter dem Radar, bevor er in seiner zweiten Season alle Zuschauer wissen ließ was er drauf hat. Etienne war ein wichtiger Baustein in der letztjährigen Meistermannschaft der Clemson Tigers und überzeugte auf ganzer Linie. Seine 24 Rushing Touchdowns waren Nation-Bestwert. Hinzu kommen starke 8,1 Yards per Laufversuch, welche sich aus insgesamt 1.658 Rushing Yards bei 204 Läufen ergeben. Nach Platz 7 im Heisman Rennen 2018 wird Travis Etienne auch 2019 eine wichtige Rolle im Offensive Gameplan der Tigers spielen.

5. Jonathan Taylor / RB / Wisconsin

Durchschnittlich 2.086 Yards und 14,5 Touchdowns in den letzten beiden Jahren. Dazu in 22 von 25 Spielen mehr als 100 Yards per Spiel. Das sind herausragende Statistiken für einen Running Back. Jonathan Taylor von den Wisconsin Badgers ist ohne Frage DER Running Back-Star im College Football. Nach den Plätzen 6 in 2017 und 9 in 2018 ist er schon jetzt einer der Top Kandidaten für den Gewinn der Heisman Trophy 2019. Helfen wird ihm dabei auch die Situation in Wisconsin. Denn die Batchers starten die neue Season aller Voraussicht nach mit einem Freshman Quarterback auf der Starter Position, was das Laufspiel rund um Taylor noch weiter pushen wird.

4. Grant Delpit / S / LSU

Die LSU ist normalerweise bekannt für ihre top ausgebildeten Cornerbacks. So stellten sie schon in einigen Drafts den besten Nachwuchsspieler auf der CB Position. In diesem Jahr ist es jedoch ein Saftey der die Aufmerksamkeit der Footballwelt auf sich zieht. Grant Delpit ist ein echter Leader im Locker Room und eine wahre Maschine auf dem Feld. In der letzten Season brachte es der Sophomore auf insgesamt 74 Tackles, darunter 9,5 Tackles mit Yardverlust für den Gegner. Hinzu kommen 5 Sacks, 5 Interceptions, 9 Passverteidigungen, ein eroberter Fumble und ein erzwungener Fumble. Sollte Delpit verletzungsfrei bleiben, ist er schon jetzt ein Favorit auf den Jim Thorpe Award  für den besten Defensive Back der NCAA und sogar auf die Bronko Nagurski Trophy 2019 für den besten Defensive Player der NCAA.

3. Jerry Jeudy / WR / Alabama

Mit Jerry Jeudy hatte Alabama den besten Wide Receiver der vergangenen Season. Als Nr.1 Receiver von Tua Tagovailoa fing Jeudy 68 Pässe für 1.315 Yards und 14 Touchdowns. Der letztjährige Biletnikoff Award Gewinner und Quarterback Tagovailoa bilden ein eingespieltes Team und lassen gegnerische Secondaries erzittern. Auch in der kommenden Season kann man mit einer hohen Produktivität des Youngsters rechnen. Helfen werden ihm dabei auch seine starken Mitspieler. Das starke Roster der Crimson Tide lässt es den gegnerischen Teams nur schwer zu eine Doppeldeckung auf Jeudy abzustellen, so gefährlich er auch sein mag. Jerry Jeudy befindet sich vor seinem Junior Jahr, nach welchem er sich mit großer Wahrscheinlichkeit für den NFL Draft anmelden wird. Es ist also alles vorbereitet für eine Stand-out Season des No.1 College Wide Receivers.

2. Tua Tagovailoa / QB / Alabama

Nachdem Tua Tagovailoa im College Football Playoff Championship Game gegen Georgia sein Talent aufblitzen ließ, galt es für ihn die Leistungen auch in seiner zweiten Season zu bestätigen. 3.966 Passing Yards und unglaubliche 43 Touchdowns bei lediglich 6 Interceptions sprechen dabei für sich. Bis zuletzt lieferte sich der Dual-Threat Quarterback mit Kyler Murray einen heißen Kampf um die Heisman Trophy, welchen er letztendlich verloren geben musste. 2019 ist ein neues Jahr in dem der Alabama Spielmacher alle wichtigen Titel rund um die Heisman Trophy und die National Championship in den Fokus nimmt.

1. Trevor Lawrence / QB / Clemson

Trevor Lawrence kam als No.1 Quarterback der Recruitment Class 2018 zu den Clemson Tigers und galt schon vor seiner ersten College Saison als eines der größten Quarterback Talente der letzten Jahrzente. Bereits in seinem Freshman Jahr gelang es ihm dann auf Anhieb ein starkes Clemson Team ins Finale der National Championship gegen die als Favorit geltende Alabama Crimson Tide zu führen. Dort zeigte der junge Spielmacher mit 347 Passing Yards und 3 Touchdowns eine aufsehenerregende Partie und fertigte Alabama mit 44-16 ab. Während Lawrence von den Medien bereits mit Legenden wie John Elway und Peyton Manning verglichen wird, wirkt der 20 Jährige selbst bodenständig und fokussiert. Nach einer überzeugenden Premierensaison mit 3.280 Passing Yards und 30 Touchdowns bei lediglich 4 Interceptions wird Lawrence mit Sicherheit auch in der kommenden College Season gehörig für Furore sorgen. Für uns ist Trevor Lawrence ein künftiger No.1 NFL Pick und der beste Spieler der anstehenden College Season.

 


Weitere Artikel zur neuen College Football Season:

Die Top Talente – Plätze 25 bis 11

Aktuelles Power-Ranking (Preseason)

College Football 2019 – Wem drückst du die Daumen?

Vorausschau: College Football Season 2019

SEC Network

Kommentieren

Privatsphäre verwalten BETA

Notwendig

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

PHPSESSID, __cfduid, _ga, _gid, advanced_ads_page_impressions, advanced_ads_pro_visitor_referrer, bp-activity-oldestpage, catAccCookies, gdpr[allowed_cookies], gdpr[consent_types], trc_cookie_storage, wfwaf-authcookie-899a1cdb7f7fc036ed9f3b9b0e83da70, wordpress_test_cookie

Statistik

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

_ga

Willst du deinen Account wirklich löschen?

Your account will be closed and all data will be permanently deleted and cannot be recovered. Are you sure?

1
Hallo :-)
Hol' dir jetzt den kostenlosen Football Newsletter via WhatsApp! Klicke hierzu einfach nochmals auf den WhatsApp Button.
Powered by