fbpx
>> Alles zum Super Bowl LV << | >> Playoff Turnierbaum 2021 <<
SANTA CLARA, CA - NOVEMBER 24: Green Bay Packers Quarterback Aaron Rodgers (12) on the sidelines before the NFL, America

Packers | Aaron Rodgers knackt als 7. Spieler die 400 Touchdowns-Marke Packers

Werbung
image_pdfimage_print

Der Quarterback der Green Bay Packers, Aaron Rodgers, wurde der erst siebte Spieler in der Geschichte der NFL, der 400 Touchdown Pässe in seiner Karriere anbringen konnte.

Rodgers erzielte mit einem Neun-Yard-Score den 400. Touchdown auf seinen Lieblingsreceiver Davante Adams.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von Twitter laden zu können.

Mit dem Klick auf den Dienst werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Twitter [Twitter Inc., USA] der Twitter-Dienst angezeigt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Twitter Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2Jsb2NrcXVvdGUgY2xhc3M9JnF1b3Q7dHdpdHRlci10d2VldCZxdW90OyBkYXRhLXdpZHRoPSZxdW90OzU1MCZxdW90OyBkYXRhLWRudD0mcXVvdDt0cnVlJnF1b3Q7Jmd0OyZsdDtwIGxhbmc9JnF1b3Q7ZW4mcXVvdDsgZGlyPSZxdW90O2x0ciZxdW90OyZndDtBbm90aGVyIGxvb2sgYXQgVEQgcGFzcyBOby4gNO+4j+KDozDvuI/ig6Mw77iP4oOjIGZvciAmbHQ7YSBocmVmPSZxdW90O2h0dHBzOi8vdHdpdHRlci5jb20vQWFyb25Sb2RnZXJzMTI/cmVmX3NyYz10d3NyYyU1RXRmdyZxdW90OyZndDtAQWFyb25Sb2RnZXJzMTImbHQ7L2EmZ3Q7ISZsdDthIGhyZWY9JnF1b3Q7aHR0cHM6Ly90d2l0dGVyLmNvbS9oYXNodGFnL1BISXZzR0I/c3JjPWhhc2gmYW1wO2FtcDtyZWZfc3JjPXR3c3JjJTVFdGZ3JnF1b3Q7Jmd0OyNQSEl2c0dCJmx0Oy9hJmd0OyB8ICZsdDthIGhyZWY9JnF1b3Q7aHR0cHM6Ly90d2l0dGVyLmNvbS9oYXNodGFnL0dvUGFja0dvP3NyYz1oYXNoJmFtcDthbXA7cmVmX3NyYz10d3NyYyU1RXRmdyZxdW90OyZndDsjR29QYWNrR28mbHQ7L2EmZ3Q7Jmx0O2JyJmd0OyZsdDticiZndDvwn5O6IENCUyZsdDticiZndDvwn5OxICZsdDthIGhyZWY9JnF1b3Q7aHR0cHM6Ly90LmNvLzJVeEdTaVZsdm4mcXVvdDsmZ3Q7aHR0cHM6Ly90LmNvLzJVeEdTaVZsdm4mbHQ7L2EmZ3Q7ICZsdDthIGhyZWY9JnF1b3Q7aHR0cHM6Ly90LmNvL0hQdzRzMGUyZk0mcXVvdDsmZ3Q7cGljLnR3aXR0ZXIuY29tL0hQdzRzMGUyZk0mbHQ7L2EmZ3Q7Jmx0Oy9wJmd0OyZhbXA7bWRhc2g7IEdyZWVuIEJheSBQYWNrZXJzIChAcGFja2VycykgJmx0O2EgaHJlZj0mcXVvdDtodHRwczovL3R3aXR0ZXIuY29tL3BhY2tlcnMvc3RhdHVzLzEzMzU3MjQ4OTU1NzQwODk3Mjk/cmVmX3NyYz10d3NyYyU1RXRmdyZxdW90OyZndDtEZWNlbWJlciA2LCAyMDIwJmx0Oy9hJmd0OyZsdDsvYmxvY2txdW90ZSZndDsmbHQ7c2NyaXB0IGFzeW5jIHNyYz0mcXVvdDtodHRwczovL3BsYXRmb3JtLnR3aXR0ZXIuY29tL3dpZGdldHMuanMmcXVvdDsgY2hhcnNldD0mcXVvdDt1dGYtOCZxdW90OyZndDsmbHQ7L3NjcmlwdCZndDs=

Rodgers ist auch im Spiel gegen die Eagles zum ersten Spieler in der Geschichte der NFL geworden, der 35 Touchdowns in fünf verschiedenen Seasons erzielte.

Bei Touchdown-Pässen liegt der 37-Jährige auf dem siebten Platz in der Geschichte der NFL, hinter Tom Brady, Drew Brees, Peyton Manning, Brett Favre, Dan Marino und Philip Rivers.

Rodgers startete mit einem 117,6er Passer Rating als bester der Liga, 2,1 Punkte vor Patrick Mahomes ins Spiel.

Foto: imago images / Icon SMI
Mehr:  Steelers wollen QB Roethlisberger auch weiterhin

Related Posts

Kommentieren