>> Unsere MOCK DRAFTS << | >> Alles zum NFL Draft 2021 <<
FOXBOROUGH, MA - NOVEMBER 15: The Ravens huddle up during a game between the New England Patriots and the Baltimore Rave

Injury Report | Baltimore Ravens gehen die Cornerbacks aus Injury Report

Werbung
image_pdfimage_print

Nach aktuellem Stand steht den Baltimore Ravens für das Sonntagsspiel gegen die Jacksonville Jaguars nur ein legitimer Cornerback zur Verfügung. Damit fehlen fünf der sechs Cornerbacks, welche im Ravens Roster gelistet sind. “The last Man standing” ist derzeit Marlon Humphrey.

Während Jimmy Smith mit einer Schulter- und Rippenverletzung definitiv ausfallen wird, ist mit Marcus Peters ein weiterer Star-Cornerback derzeit fraglich. Peters musste aufgrund einer Wadenverletzung das Training, die ganze Woche über, aussetzen. Neben Marcus Peters sind ebenfalls die Einsätze von Anthony Averett (Knöchel), Tramon Williams (Oberschenkel) und Davontae Harris (Knöchel) derzeit fraglich. Lediglich Tramon Williams konnte am Freitag voll mit trainieren.

Als Ravens Headcoach John Harbaugh in den US-Medien nach der Verfügbarkeit seiner Cornerbacks gefragt wurde sagte er: “Es ist erst Freitag. Wir werden sehen wie es aussieht, wenn es soweit ist.”

Neben der Hoffnung auf eine Rückkehr der derzeit als fraglich eingestuften Cornerbacks, könnte das Trainerteam der Ravens auf Pierre Desir aus dem Practice Squad zurückgreifen.

Die Baltimore Ravens stehen aktuell bei einer Bilanz von 8-5 und müssen versuchen jedes Spiel zu gewinnen, um in einer starken AFC North in die Playoffs einzuziehen.

Team Siege Niederlagen Unentschieden Serie
Pittsburgh Steelers 11 2 L2
Cleveland Browns 9 4 L1
Baltimore Ravens 8 5 W2
Cincinnati Bengals 2 10 1 L5

Doch nicht nur die Ravens haben derzeit mit der Besetzung der Cornerback Position zu kämpfen. Auch ihr anstehender Gegner, die Jacksonville Jaguars, sorgen sich um ihre Cornerbacks.

Mit Sidney Jones fehlt den Jaguars ein starting CB aufgrund einer Achillessehnenverletzung. Auch die Rückkehr von Tre Herndon ist fraglich. Herndon befand sich zuletzt auf der reserve/Covid-19 Liste und es ist derzeit noch fraglich, ob er für die Reise nach Baltimore schon freigegeben wird. Mit D.J. Hayden und CJ Henderson stehen darüber hinaus zwei weitere Cornerbacks auf IR Liste und können diese Saison nicht mehr eingesetzt werden.

Foto: imago images / Icon SMI
Mehr:  NFLPA fordert komplett virtuelle Offseason 2021

Related Posts

Kommentieren