fbpx
Travis Frederick Dak Prescott,_September_2016

Start am 25. Februar | Wer bekommt in diesem Jahr die Franchise-Tag? Start am 25. Februar

Werbung
image_pdfimage_print

Das Fenster, in dem NFL Teams die Franchise- und Transition-Tags vergeben können, beginnt am 25. Februar und endet am 10. März um 21:59 Uhr.

Viele Teams verwenden jedes Jahr die eine oder andere Tag um einen wertvollen Spieler zu halten. In dieser Offseason können die Teams jedoch beide Tags benutzen, da dies die letzte Saison im Rahmen des aktuellen Tarifvertrags (CBA) ist.

Die Franchise-Tag schränkt die Rechte eines Spielers mit anderen Teams zu verhandeln ein und bringt ihm einen Einjahresvertrag, der nicht weniger als den Durchschnitt der fünf besten Gehälter an seiner jeweiligen Position wert ist. Der Spieler kann das Angebot jederzeit unterschreiben und hat bis zum 15. Juli Zeit, eine Vertragsverlängerung auszuhandeln. Der Spieler ist nicht verpflichtet, an Teamaktivitäten teilzunehmen, bis er das Tag-Angebot unterschrieben hat.

Mit der Transition-Tag kann ein Spieler mit anderen Teams verhandeln und gleichzeitig seinem Team das Recht einräumen, jedem erhaltenen Angebot zu entsprechen. Es handelt sich um einen Einjahresvertrag, der den Durchschnitt der Top-10-Gehälter an der jeweiligen Position des Spielers wert ist. In der Vergangenheit wurde die Transition-Tag nicht annähernd so häufig verwendet wie die Franchise-Tag.

Mehr zur Franchise- und Transition-Tag >>>

Stars wie Tom Brady und Jadeveon Clowney haben Klauseln in ihren Verträgen, die ihren Teams verbieten, sie zu taggen, aber mehrere baldige Free Agents sind Kandidaten für eine Tag, sollte es nicht rechtzeitig zu einer Verlängerung kommen.

Franchise-Tag Kandidaten

Dak Prescott, QB, Cowboys

Wahrscheinlicher Wert der Franchise-Tag: 26,895 Mio. Dollar

Unter keinen Umständen wird der Besitzer der Dallas Cowboys, Jerry Jones, seinem Franchise-Quarterback erlauben am offenen Markt zu landen. Dallas muss jedoch einen Weg finden, sowohl Prescott als auch den nächsten Mann auf dieser Liste zufrieden zu stellen.

Amari Cooper, WR, Cowboys

Wahrscheinlicher Wert der Franchise-Tag/Transition-Tag: 18,491 Mio. Dollar bzw 15,926 Mio. Dollar

Cooper wird mit ziemlicher Sicherheit die Transition-Tag erhalten, wenn Dallas gezwungen ist, Prescott zu taggen, oder die Franchise-Tag, falls eine Prescott Vertragsverlängerung rechtzeitig zustande kommt. In jedem Fall können die Cowboys nicht riskieren, dass Cooper weniger als zwei Jahre nach dem Transfer, welcher sie einen First Round Pick kostete, von dannen zieht.

Ryan Tannehill, QB, Titans

Wahrscheinlicher Wert der Franchise-Tag: 26,895 Mio. Dollar

Teams wechseln selten ihre Quarterbacks, nachdem sie das Conference Championship Game erreicht haben, und die Tennessee Titans sind normalerweise kein Team, welches neue Trends setzt. Tannehill spielte 2019 gut, aber er muss sich für einen langfristigen Deal wohl auch kommendes Jahr noch beweisen.

Weitere wahrscheinliche Tag Kandidaten gibt’s auf der nächsten Seite.

Foto: Keith Allison
Mehr:  Ngakoue hofft mit neuem Agent seinen Trade zu erzwingen
Werbung

Related Posts

Kommentieren