fbpx
>> Alles zum Super Bowl LV << | >> Playoff Turnierbaum 2021 <<

Verletzt! | Injury Report: Das sind die Verletzten vor den Thanks-Giving-Spielen am Donnerstag in Woche 12 Verletzt!

Werbung
image_pdfimage_print

Hier seht ihr alle Spieler, die vor den Thanks-Giving-Spielen am Donnerstag in Woche 12 auf den Injury Reports ihrer Teams stehen. Spieler auf der Injured-Reserve werden nicht aufgeführt.

 

Die Houston Texans treffen ab 18:30 Uhr auf die Detroit Lions.

Bei den Texans fallen Quarterback Josh McCown (Krankheit), Wide Receiver Kenny Stills (Oberschenkel) und Fullback Cullen Gillaspia (Rücken) aus. Punter Bryan Anger (Oberschenkel) ist ‘fraglich’.

Die Lions müssen auf die Cornerbacks Mike Ford (Gehirnerschütterung) und Jeff Okudah (Schulter), die Wide Receiver Danny Amendola (Hüfte) und Kenny Golladay (Hüfte), sowie die Defensive Linemen Austin Bryant (Oberschenkel) und Da’Shawn Hand (Leiste) verzichten. Runningback D’Andre Swift (Gehirnerschütterung), Linebacker Reggie Ragland (Knöchel) und Cornerback Amani Oruwariye (Rücken) gelten als ‘fraglich’.

 

Das Washington Football Team spielt ab 22:30 Uhr gegen die Dallas Cowboys.

Das Football Team tritt ohne Defensive End Ryan Anderson (Knie), Linebacker Jared Norris (Kniesehne) und Safety Deshazor Everett (Knöchel) an. Wide Receiver Terry McLaurin (Knöchel), Offensive Tackle Cornelius Lucas (Knöchel) und Kicker Dustin Hopkins (Leiste) gelten als ‘fraglich’.

Die Cowboys listen Cornerback Anthony Brown (Rippen) und Kicker Greg Zuerlein (Rücken) als ‘fraglich’.

imago images / Icon SMI
Mehr:  Steelers - Vance McDonald nimmt nach 8 Jahren Abschied

Related Posts

Kommentieren