fbpx
Oakland Coliseum field

Letztes Spiel | Jaguars vermiesen den Raiders den Abschied aus Oakland Letztes Spiel

Werbung
image_pdfimage_print

Gardner Minshew und Chris Conley taten sich für den finalen Spiel-entscheidenden Touchdown zusammen und vermiesten so den Raiders ihr allerletztes Spiel in Oakland.

Die Raiders (7-7) gingen mit 16-3 in Führung und lagen bequem vorne, bevor sie in den letzten Minuten des Spiels auseinanderfielen, um einen bereits düsteren Tag in Oakland noch trauriger zu machen.

Einige frustrierte Fans warfen Sachen auf das Spielfeld, aber die meisten saßen nach 327 Spielen im Coliseum einfach nur schweigend auf der Tribüne. Mehrere Raiders Spieler, darunter auch Carr, gingen nach dem Spiel zu den Tribünen um den Fans zu danken, von denen viele buhten, als Carr zum letzten Mal das Spielfeld verließ.

Die Raiders zeigten im Rahmen einer Halbzeitzeremonie ein Highlight-Video ihrer Geschichte in Oakland. Dutzende ehemaliger Raiders Spieler, darunter auch Hall of Famer wie Marcus Allen und Fred Biletnikoff, wurden auf dem Feld geehrt. Charles Woodson sprach zum Publikum im Coliseum:

You’ve been here through the ups. You’ve been here through the downs. But you’ve never wavered,

Foto: BrokenSphere / Wikimedia Commons
Mehr:  Eine NFL-Arbeitswoche: Montag
Werbung

Related Posts

Kommentieren