fbpx
SANTA CLARA: San Francisco 49ers Running Back Tevin Coleman (26) celebrates with Tight End George Kittle

Brände | NFL behält die Luftqualität in Kalifornien im Auge Brände

Werbung
image_pdfimage_print

Angesichts der schlechten Luftqualität in Kalifornien, müssen die San Francisco 49ers hoffen, dass ihr Spiel am Sonntag gegen die Arizona Cardinals im Levi’s Stadium ausgetragen werden kann.

Waldbrände und eine Hitzewelle haben zu Bedenken hinsichtlich der Luftqualität geführt.

Die Niners trainierten am Mittwoch unter einem orange-rot “apokalpytischem” Himmel. Der Luftqualitätsindex lag jedoch mit 69 deutlich unter der von der Liga zugelassenen Obergrenze von 200. Am Freitag stieg diese Zahl jedoch auf über 150.

“Wenn es am Sonntag passiert, dass der Wert auf 200 steigt, dann wird die NFL wirklich darüber diskutieren, was mit dem Spiel zu tun ist … Hoffentlich wird es nicht dazu kommen…” sagte Shanahan.

Der Cardinals Headcoach Kliff Kingsbury sagte, Arizona beobachte “definitiv die Situation”.

Selbst Luftqualitätsniveaus von 150 könnten sich für Menschen mit Vorerkrankungen als problematisch erweisen. San Francisco Running Back Tevin Coleman, wurde am Freitag wegen einer bereits bestehenden Erkrankung vom Training befreit.

Foto: imago images / Icon SMI
Mehr:  George Kittle wird gegen die Jets nicht spielen
Werbung

Related Posts

Kommentieren